Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Haltung.Hamburg, Bus, G20, Roadshow

Haltung.Hamburg startet Roadshow

"Hummel Hummel – Mors hoch"

Facebook & Co.
"Hummel Hummel – Mors hoch"

Im Haltung.Hamburg-Bus können Hamburger ihre Meinung oder Botschaft zu G20 kundtun und nebenbei Freikarten für das Global Citizen Festival gewinnen.

Tourbus Haltung.Hamburg

Im Haltung.Hamburg-Bus können Hamburger ihre Meinung oder Botschaft zu G20 kundtun.

20 Stationen an fünf Wochenenden: Die Initiative Haltung.Hamburg tourt ab dem 3. Juni jeden Samstag bis zum G20-Gipfel mit einem Infomobil durch Hamburg, um die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einzuladen, für Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit und eine pluralistische Gesellschaft einzutreten. Wer mitmacht, hat die Chance auf Freitickets für das Global Citizen Festival.

Mitmachen ist gefragt

Unter dem Motto "Hummel Hummel – Mors hoch, denn #HHaltung ändert was" geht Haltung.Hamburg nun mit einem Tourbus auf eine Roadshow durch die Hamburger Bezirke, um bis zum G20-Gipfel möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger auf die Initiative aufmerksam zu machen und zum Mitmachen zu bewegen. Die ersten Stationen am 03. Juni waren IKEA Moorfleet, die Mönckebergstraße und der Wandsbeker Marktplatz.

Die nächsten Stationen sind:

Am Sonnabend, den 10.6. geht die Roadshow weiter. Während der zweiten Tour macht der Haltung.Hamburg-Tourbus an folgenden Stationen Halt:
11.00 – 12.00 Uhr: Wochenmarkt Altona, Große Bergstraße
12.30 – 13.30 Uhr: Miniatur Wunderland
14.00 – 15.00 Uhr: Mönckebergstraße (vor Starbucks)
15.30 – 16.30 Uhr: Spielbudenplatz

Insgesamt 20 Stationen in der Hansestadt wird das „Haltung.Hamburg-Mobil“ vom 3.6. bis zum 1.7. anfahren. Beim Tourstart sind einige der namhaften Unterstützer der Initiative wie Gerrit Braun (Geschäftsführer Miniatur Wunderland Hamburg), Moritz Fürste (Kapitän Deutsche Hockeynationalmannschaft), Edina Müller (Goldmedaillen-Gewinnerin Paralympics) und Dr. Hariolf Wenzler (Chief Strategy Officer Baker & McKenzie) dabei.

Tickets für Global Citizen Festival zu gewinnen

In einer im Tourbus installierten Fotobox kann jeder direkt und unkompliziert seine Haltung oder Botschaft zu G20 auf die Initiativen-Website hochladen sowie mit dem Aktions-Hashtag #HHaltung auf Social-Media-Kanälen teilen – und nimmt damit automatisch an der Verlosung von Freitickets für das Global Citizen Festival am 6. Juli 2017 in der Hamburger Barclaycard Arena teil.

Und das lohnt sich allemal, denn der Veranstalter hat jetzt offiziell bestätigt, dass bei dem Konzert auch Pharrell Williams, Shakira und Andreas Bourani auftreten.

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
G20 Demo G20 Not Welcome Auflauf

Protest geht auch anders

Chris Martin, Coldplay, Global Citizen

Emotionaler Pop-Gipfel

Lehrer, Schule, Unterricht

Eltern dürfen Kinder zuhause lassen – unter bestimmten Voraussetzungen