Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder hamburg-zwei.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

95.0 Grüße
Dein HAMBURG ZWEI Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Cannes, 2017, Film, HERO

70. Filmfestival in Cannes

Kampf um die Goldene Palme ist eröffnet

Facebook & Co.
Bilderserie

Das 70. Filmfestival im südfranzösischen Cannes ist am Mittwochabend (17.05.) offiziell eröffnet worden. Zum Auftakt stand die Vorführung des französischen Dramas "Les Fantômes d'Ismaël" auf dem Programm. Vorher waren neben Regisseur Arnaud Desplechin auch die Stars des Films über den roten Teppich gelaufen, darunter Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard, Charlotte Gainsbourg und "James Bond"-Bösewicht Mathieu Amalric. Der Film (englisch: "Ismael's Ghosts") läuft in Cannes außer Konkurrenz.

19 Filme im Wettbewerb

Im Wettbewerb werden bis zum 28. Mai stattdessen 19 Filme um die Goldene Palme konkurrieren, darunter auch Beiträge von Fatih Akin und Michael Haneke. Zu den Galagästen am Mittwochabend (17.05.) gehörten außerdem die Jury-Mitglieder wie die Deutsche Maren Ade ("Toni Erdmann"), die US-Schauspieler Will Smith und Jessica Chastain sowie der spanische Regisseur Pedro Almodóvar - er ist in diesem Jahr der Vorsitzende der Jury. Zu sehen waren auch Schauspielerinnen wie Lily-Rose Depp, Robin Wright, Susan Sarandon oder Julianne Moore sowie Model Bella Hadid.

Keine SMS, bitte!

Die US-Schauspielerin Jessica Chastain hat für ihre kommenden Tage als Mitglied der Cannes-Jury eine ungewöhnliche Regel aufgestellt. "Ich habe viele Freunde im Wettbwerb", sagte die 40-Jährige ("Der Marsianer - Rettet Mark Watney", "Insterstellar") vor der Eröffnung der 70. Festspiele. "Ich möchte aber sehr objektiv sein." Und damit ihr Urteil über mögliche Gewinner nicht beeinflusst werden könne, habe sie diesen Freunden gesagt: "Schreibt mir keine SMS, während ich in der Jury bin." (dpa/apr)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
67. Berlinale Roter Teppich

67. Berlinale

Ahoi Logo

Ahoi, Hamburg

 Ryan Gosling, Emma Stone

Abräumer und Aufreger der Verleihung