Sommerfrisuren, Frisur, Geflochtener Zopf, Haare

Bandana bis Pferdeschwanz

Die besten Frisuren für heiße Tage

Facebook & Co.
Bilderserie

Wir lieben sie, pflegen sie, streicheln sie sogar manchmal - doch im Sommer sind sie an heißen Tagen schon etwas lästig: Haare. Da geht man gerade einmal ein paar Schritte, und schon ist der Nacken so nass, als hätte man gerade geduscht. Ja, lange Haare haben im Sommer schon so einige Nachteile. Gleiches gilt übrigens auch für Pony-Trägerinnen - die Stirn wird bei Hitze einfach mal zu einer Art Wasserspender. Doch dagegen kann man etwas tun. Und das benötigt gar nicht viel Aufwand. Denn mit ein paar wenigen Handgriffen bekommen Nacken und Stirn wieder Luft und dadurch fühlt sich der gesamte Kopf nicht mehr so erhitzt an. 

Verwandte Themen
80er Frisuren, Shutterstock

Die besten Frisuren-Trends für jedes Haar

Alter Elbtunnel, Shutterstock

Die kühlsten Orte Hamburgs

Sommer

Sommer, Sonne, solche Kopfschmerzen?