Whitney Houston

Zusammen mit DJ Kygo

Neue Single von Whitney Houston

Facebook & Co.
Neue Single von Whitney Houston

Sieben Jahre nach dem Tod von Souldiva Whitney Houston gibt es neue Musik. "Higher Love" heißt die erste posthume Single, die zusammen mit dem norwegischen DJ Kygo veröffentlicht wurde.

Whitney Houston

Sieben Jahre nach ihrem Tod ist am Freitag (28.06.) eine bislang unveröffentlichte Aufnahme von Whitney Houston veröffentlicht worden. Das Cover des Steve-Winwood-Songs "Higher Love" (1986) habe Houston Anfang der 90er Jahre aufgenommen und nie veröffentlicht, sagte ihre Schwägerin Pat Houston dem US-Magazin "Rolling Stone".

Zusammenarbeit mit erfolgreichem DJ

Für die Produktion engagierten die Houston-Erben den norwegischen DJ Kygo. "Es sollte so klingen, als ob sie es so wollte, aber auch meinen Stil widerspiegeln", erklärte der 27-Jährige, der auch für die Single "Firestone" verantwortlich war.  Die Nachlassverwalter hatten bereits angekündigt, bald ein Album mit unveröffentlichtem Material zu veröffentlichen. Außerdem ist eine Live-Tour mit Songs der 2012 gestorbenen Pop-Diva geplant, auf der Houston als 3D-Hologramm zu sehen sein soll.

Erste posthume Single

"Higher Love" ist die erste posthume Single. Wie sie klingt, hört ihr direkt unten im Video.

Verwandte Themen
George Michael, Pressebild 2014, Universal Music

So klingt George Michaels neue Single

Album der Woche Whitney Houston

Album der Woche

Introbild TOP 1000 HAMBURG ZWEI

HAMBURG ZWEI TOP 1000