Michael Stipe, R.E.M., REM, Shutterstock

Nach dem Ende von R.E.M.

Erstes Solo-Projekt von Michael Stipe

Facebook & Co.
Erstes Solo-Projekt von Michael Stipe

Vor acht Jahren veröffentlichten R.E.M. ihr letztes gemeinsames Album. Danach war es still und es folgte die Trennung. Nun meldet sich aber offenbar Michael Stipe mit einem Solo-Projekt zurück.

Michael Stipe, R.E.M., REM, Shutterstock

Acht Jahre nach dem Ende von R.E.M. arbeitet Michael Stipe an seinem Solo-Projekt.

2011 brach für viele R.E.M.-Fans eine Welt zusammen, als die Band überraschen ihre Trennung gekannt gab. Man gehe im Guten auseinander, hieß es damals. Seitdem war es still um die Bandmitglieder und Frontman Michael Stipe.

18 Songs sind schon fertig

Bis jetzt, denn in einem Interview mit der italienischen Zeitung „La Repubblica“ gab das Mastermind der damaligen Band bekannt, dass er erfolgreich an einem Solo-Projekt arbeite und es schon 18 fertige Songs geben würde.

Pause von der Musik war nötig

Stipe erzählt weiter, dass er nach dem Ende von R.E.M. erstmal einen gewissen Abstand zur Musik brauche und daher die lange Pause zustande kam. Nun ist der 59-Jährige aber wieder in Form und freut sich auf das neue Projekt: „Zum ersten Mal mache ich alles selbst, ich schreibe, komponiere und nehme alles alleine auf.“

Einen ersten Vorgeschmack konnten Fans beim „Earth Fest 2019“ bekommen, wo Michael Stipe als Überraschungsgast auf der Bühne stand.

Verwandte Themen
Wham! - Last Christmas

Andrew Ridgeley gibt Einblicke in Leben mit George Michael

George Michael, Pressebild 2014, Universal Music

So klingt George Michaels neue Single

WHAM! George & ich, Buch, Pressebild

"WHAM! George & ich" - Andrew Ridgeley über seine Zeit mit George Michael