Spiel 80er

Der Commodore 64

Bald wird wieder am C64 gezockt!

Facebook & Co.
Bald wird wieder am C64 gezockt!

Der C64: Computer, Spielekonsole und Riesenerfolg. Jetzt kommt die kultige Daddelkiste wieder neu auf den Markt.

C 64, Computer

Der C64 war einer der ersten Heimcomputer, die eine breite Masse erreicht haben. In den 80er Jahren war der Computer vor allem bei der jüngeren Generation beliebt, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Spiele, die auf der Konsole/Computer gezockt werden konnten.

Warum eigentlich Konsole/Computer?

Spielekonsolen sind auch Computer und obwohl der C64 von den meisten nur zum Spielen genutzt wurde, gab es auch Programme, die denen auf einem „normalen“ Computer von heute ähnlich sind. Texte schreiben war zum Beispiel dank einer Software namens „Vizawrite“ und der Tastatur möglich.

Altes ganz neu!

Bei der Neuauflage des C64 wird sich wohl niemand dafür interessieren, wie gut man auf dem Gerät schreiben kann. Die meisten werden sich wohl einfach freuen, die alten Spiele wieder spielen zu können. 64 Spiele werden auf dem neuen C64 vorinstalliert sein und können sofort gezockt werden. Auch der enthaltene Joystick soll nun länger halten als beim Original. Wer auf noch mehr Spiele Lust hat, kann sich diese einfach auf einen USB-Stick laden, den in den C64 Stecken und los geht es. Neben den USB Schnittstellen ist auch ein HDMI Anschluss neu.

Wer jetzt richtig Lust bekommt, die alten Spiele zu spielen, muss sich noch etwas gedulden. Der neue C64 soll erst ab Dezember 2019 verfügbar sein und 120 € kosten. Wer frühzeitig Weihnachtsgeschenke sucht, könnte hiermit also fündig geworden sein.

An Weihnachten wollen wir jetzt, im Sommer, aber noch gar nicht denken. Sommerlichen Sound gibt es bei HAMBURG ZWEI. Schaltet hier in den WEBPLAYER und hört rein!

Verwandte Themen
Super Mario Bros, Retro-Game, Nintendo

In Horn werden Retro-Spiele gezockt

Arcade, HAMBURG ZWEI

Kultspiel "Bubble Bobble" feiert Comeback

Spiele, Videospiele, 80er

Die coolsten Videospiele aus den Achtzigern