Apple Computer

Grundstein des Erfolges

So sahen Apples Computer in den 80ern aus!

Facebook & Co.
So sahen Apples Computer in den 80ern aus!

Apple ist heute eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. In den 80ern haben sie mit diesen Computern den Grundstein des Erfolgs gelegt.

Apple

Richtig Fahrt hat das Unternehmen in unserem Lieblingsjahrzehnt, den 80ern, aufgenommen. In den 80er Jahren legte Apple nicht nur den Grundstein für den eigenen Erfolg, sondern auch dafür wie Computersysteme für die breite Masse bis heute funktionieren.

Bevor Apple den Computer für die breite Masse zugänglich machte, funktionierten Computer meist über komplizierte Befehle, die für Laien zu komplex waren. Apple war eines der ersten Unternehmen, dass einen Computer mit einer Graphischen Oberfläche verkaufte.  Klickt euch mal durch und guckt euch an wie die Kisten aussahen.

Apple Computer aus den 80ern

Apple Lisa

Dieser Computer war einer der ersten, der über eine Graphische Oberfläche verfügte. Graphische Oberflächen zeichnen sich durch die Fenster und Icons aus, die auch auf heutigen Computern und Smartphones zu finden sind. Der Apple Lisa verkaufte sich jedoch trotz seiner Innovationen schlecht. Der Grund dafür war wahrscheinlich der doch recht hohe Preis von 10.000 Dollar. Bis heute ist Apple nicht dafür bekannt, besonders günstige Produkte zu produzieren.





Macintosh

Der Macintosh war der Nachfolger von Apple Lisa. 1984 wurde der Computer vorgestellt und war erfolgreicher als der Apple Lisa und mit 2449 € vor allem günstiger. Dies ist außerdem der erste Apple Computer der Macintosh hieß - abgeleitet wurde der Name von der Apfelsorte McIntosh. Heute sind die Computer als Mac bekannt. Legendär ist auch der Werbespot mit dem der Computer beim Superbowl, beworben wurde.





1984

Der Werbespot für den Macintosh.





Macintosh XL

Erst hieß der Computer Lisa 2, wurde später aber zum Macintosh XL umbenannt. Der 1985 vorgestellte Mac war besser ausgestattet als der zuvor vorgestellte Macintosh, aber aufgrund seines hohen Preises nicht so erfolgreich. 





Auf Computern und Smartphones kann heutzutage sogar Radio gehört werden. Klickt hier und hört HAMBURG ZWEI im Webplayer.

Verwandte Themen
C 64, Computer

Der Commodore 64

Apple, Macbook, iPad, Pressebild

Apple schafft iTunes ab

Lupe, Internet, Daten

Sicherheit im Netz