Inhaler

Auf den Spuren seines Vaters

Sohn von Bono spielt Konzert in Hamburg

Facebook & Co.
Sohn von Bono spielt Konzert in Hamburg

Bonos Sohn Elijah Hewson kommt mit seiner Band Inhaler nach dem Reeperbahn-Festival 2019  wieder nach Hamburg.

Elijah Hewson

Elijah Hewson ist mit seiner Band schon in vielen Ländern aufgetreten.

Als Coverband an einer Schule in Dublin fanden die vier 2016 zusammen. Die ersten Singles "My Honest Face" und "Ice Cream Sundae" klingen nach einem Mix aus den Killers, Strokes und frühen U2.

Ähnlichkeiten zum Vater

Vor allem der Vergleich zu U2 kommt natürlich nicht überraschend. Viele Kritiker und Konzertbesucher sind immer wieder erstaunt wie ähnlich Elijah Hewson seinem Vater klingt und wie sehr er ihm auch äußerlich ähnelt. Das sein Vater ein so berühmter Sänger ist, war aber keinesfalls der Antrieb auch Sänger zu werden da, sondern hielt den jungen Mann sogar erst davon ab.

Mit 14 wendete sich dann das Blatt mit dem Song "1979" von den Smashing Pumpkins. Den Songtitel trägt er mittlerweile sogar als Tattoo auf seinem Arm. Sein Vater Bono und auch seine Mutter sollen erst alles andere als begeistert gewesen sein, als er ihnen erzählte, dass er in einer Band ist und wollten, dass er sich erstmal weiter auf die Schule konzentriert. Unterstützt haben sie die Band aber trotzdem, da sie gemerkt haben wie sehr den Jungs das Projekt am Herzen liegt. Einer der ersten Songs "Ice Cream Sunday" handelt von der Fragilität von Glück und ist textlich sehr erwachsen, obwohl die beim Verfassen des Textes erst 16 waren. 

Elijah Hewson, der mittlerweile 20 Jahre ist, ist davon überzeugt, dass Teenager heute viel früher erwachsen werden müssen, da das Gefühl, dass die Welt aufgrund verschiedener Krisen kurz vor dem Abgrund steht der neuen Generation zwar Angst einjagt, aber auch gleichzeitig motiviert etwas zu ändern. Er schreibt die meisten Texte der Band und muss laut eigener Aussage immer darauf achten nicht zu sehr nach U2 zu klingen. 

Hier einer der größten Songs von U2 als Vergleich:

Konzert in Hamburg

Inhaler ist schon in verschiedenen Ländern aufgetreten und nach ihrem Konzert in Hamburg reisen sie weiter nach London und dann in die USA. Am Freitagabend den 6. März treten sie im Gruenspan, in der Großen Freiheit 58, auf und für Interessierte gibt es auch noch Tickets für 19,40€ zu kaufen.

Verwandte Themen
Bono, U2

60 Songs, die Bono das Leben gerettet haben

Bono, U2

Bono veröffentlicht Corona-Song

Band Genesis

Genesis gehen wieder auf Tour!