Rick Astley

Mit Gitarre

Rick Astley: So cool performt er Foo Fighters "Everlong"

Facebook & Co.
Rick Astley: So cool performt er Foo Fighters "Everlong"

Rick Astley hat sich einen Song der Foo Fighters geschnappt und den Song "Everlong" neu interpretiert. Wie das aussieht? Das seht ihr hier. 

Rick Astley

„Never Gonna Give You Up“ bescherte uns allen in den 1987ern Jahren nicht nur einen unglaublichen Ohrwurm, sondern ist auch immer noch ein absoluter Hit. Nun verlieh Rick Astley Foo Fighters „Everlong“ einen ganz besonderen Touch, indem er ein Solo-Cover daraus zauberte.

Astley: Foo Fighters Song hebt die Stimmung

Bevor Astley den Song auf YouTube zum Besten gab, kommentierte er seine Song-Entscheidung: „Manchmal muss man einfach einen Song finden, der deine Stimmung hebt und dich an einen anderen Ort bringt, und das habe ich in letzter Zeit viel mit Musik gemacht“

"Rickrolling" gemeinsam auf der Bühne

Einige mögen durch die Songauswahl Astleys überrascht sein, allerdings haben die Foo Fighters und Astley eine tolle Geschichte. Auf dem Summer Sonic Festival im Jahr 2017 performte der Sänger gemeinsam mit der Gruppe einen der größten Scherze im Internet. Sie haben das berüchtigte „Rickrolling“ auf die Bühne gebracht.

Das versteht man unter "Rickrolling"

Was „Rickrolling“ eigentlich ist? Ein Scherz im Internet, bei dem ein ahnungsloser Internetnutzer direkt auf das Musikvideo von Astleys „Never Gonna Give You Up“ geleitet wird. Diesen Trick machten sie sich während des Festivals in Tokyo auf der Bühne zu schaffen: Kurz wird „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana angespielt, bis sich das Lied letztendlich in eine Grunge-Version von „Never Gonna Give You Up“ verwandelt.  

Ihr bekommt von Rick Astley nicht genug? Dann klickt euch unbedingt in den Stream. 

Verwandte Themen
The Rolling Stones, Goats Head Soaps, Pressebild

Stones kündigen "Scarlet"-Video an

Bono, U2

60 Songs, die Bono das Leben gerettet haben

Rick Astley, Mark Owen, Gary Barlow

Gary Barlow singt mit Lulu, Rick Astley und vielen mehr