Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Unwetter, Hamburg, Umgestürzte Bäume, Autos, 10.08.18, Picture Alliance

Zugausfälle im ganzen Norden

Unwetter fegt über Hamburg hinweg

Facebook & Co.
Bilderserie

Mit orkanartigen Böen ist Gewittertief "Nadine" am Donnerstagabend über Deutschland hinweggefegt. Mehrere Menschen wurden durch umgestürzte Bäume verletzt. Für gestrandete Zugreisende stellte die Deutsche Bahn in der Nacht Aufenthaltszüge bereit. Die Bahn kämpfte noch am Morgen mit Störungen im Norden. Laut Leitstelle der Feuerwehr hat es zwischen 19 und 22 Uhr rund 215 wetterbedingte Einsätze gegeben. Vor allem wegen umgestürzter Bäume und abgerissener Äste, die auf die Straße fielen. Auf der Außenalster kenterten zwei Segelschiffe und ein Ruderboot, die Sportler konnten sich noch vor Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte retten. In Wilstorf wurden zwei Teenager von einem umstürzenden Baum getroffen, sie kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Wegen des Unwetters ist auch der Dom für etwa eine halbe Stunde gesperrt gewesen.

Besserung zum Wochenende

Zum Wochenende dürfte sich das Wetter wieder beruhigen. Laut DWD ist die große Hitze dann zwar vorerst vorbei – sommerlich warm bleibt es trotzdem. Die Höchsttemperaturen sollen nach langer Zeit flächendeckend aber unter 30 Grad liegen.

(dpa / ste)

Verwandte Themen
Unwetter, Hamburg, 11.05.18, Haus abgesackt, Picture Alliance

Unwetter wütet über Hamburg

Gewitter, schwüles Wetter

Kurzes aber heftiges Gewitter über Hamburg

Unwetter Hamburg Juni 2017

So fahren S-Bahnen und Züge in Hamburg