Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Sturmflut, Fischmarkt

Beginn der Sturmflutsaison

In Hamburg läuten die Probe-Alarmsirenen

Facebook & Co.
In Hamburg läuten die Probe-Alarmsirenen

Am Samstag (15.09.) beginnt in Hamburg ganz offiziell die Sturmflutsaison. Um vorab die Funktionsfähigkeit der Sturmflutsirenen zu testen, läuter am Donnerstag (13.09.) der Probealarm.

Hochwasser am Fischmarkt, Hamburg, Sturmflut, Elbe, Gonzalo

Hamburger startet am Samstag (15.09.) in die Sturmflutsaison 2018/2019. Bis Ende März 2019 müssen die Nordlichter vermehrt mit Sturmfluten rechnen. Um die Anwohner in tiefer liegenden Gebieten und rund um den Hafen im Falle einer Flut vor den Gefahren zu warnen, sind an neuralgischen Punkten insgesamt 140 Flutsirenen installiert, die im Fall der Fälle Alarm schlagen. Vor dem Beginn der Flutsaison testet die Stadt am Donnerstag (13.09.) zwischen 10.15 und 10.20 Uhr die Alarmsirenen in der Stadt. 

Probebetrieb der Sturmflutsirenen

Um zu testen, ob die Sirenen nach dem Sommer noch voll funktionstüchtig sind, führt die Stadt regelmäßig vor dem Beginn der Sturmflutsaison einen Probebetrieb durch. Dieser dient vor allem dazu, die Bevölkerung in den gefährdeten Stadtteilen vor der Saison noch einmal für die Gefahr zu sensibilisieren und das Alarmsignal ins Gedächtnis zu rufen. Am Donnerstag (13.09) hört ihr deshalb zwischen 10. 15 und 10.20 Uhr den rund einminütigen, auf- und abschwellenden Heulton der Alarmsirenen bei uns in der Stadt. 

Im Ernstfall direkt reagieren

In Fall des Probealarms müsst ihr selbstverständlich nichts weiter beachten und euch auch keine Sorgen machen. Solltet ihr das Signal zukünftig allerdings wieder hören, schaltet ihr unbedingt direkt das HAMBURG ZWEI Programm oder euren TV ein. Achtet dann unbedingt auf die dortigen Ansagen und Anweisungen!

Lest auch: Start der Sturmflutsaison: Testalarm - Das gilt es bei Sturmfluten zu beachten

Am Donnerstag (14.09) werden von 10:15 - 10:20 Uhr die Sturmflutsirenen getestet. Sollten die Sirenen im Ernstfal ...

(san)

Verwandte Themen
Sturm Burglind Niedersachsen

Hamburg von "Burglind" verschon geblieben

Wind, Regen, Sturm, Regenschirm

Sturmböen und Starkregen

Fischmarkt unter Wasser nach Orkan Sebastian

2 Tote, Hunderte Einsätze