Urlaub Mediterran Italien Spanien Küste

Reisetipps 2018

5 günstige, aber schöne Reiseziele in Europa für den Sommerurlaub

Facebook & Co.
5 günstige, aber schöne Reiseziele in Europa für den Sommerurlaub

Tolle Urlaubsziele. aber günstig. Wie, zeigen wir euch in dieser Liste der günstigsten Reiseziele für den Sommer 2018!

Urlaub Mediterran Italien Spanien Küste

Es gibt viele Möglichkeiten, die schönsten Ziele Europas günstig zu erkunden. Nach Venedig bis hin zum französischen Bordeaux führen günstige Flüge und es gibt eine Menge schöne Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu entdecken. Hier sind fünf interessante Reiseziele, die nicht teuer sein müssen.

Treviso oder Venedig

Die kleine Stadt Treviso liegt nicht weit von Venedig in der Region Venetien. Sie ist mit dem Flugzeug schon ab 20 Euro zu erreichen, wenn man früh genug bucht. Venedig selbst kann mit Ryan Air mit nur etwa 30 Euro angesteuert werden und liegt nur etwa 30 Kilometer von hier entfernt. Auch wenn Venedig ein etwas teures Pflaster ist, lohnt es sich, zumindest einen Tagesausflug in die berühmte Lagunenstadt zu machen. Die prachtvollen, auf Holzpfeilern im Wasser stehenden Paläste – wie der weltberühmte Dogenpalast – sind laufend vom Verfall bedroht und machen diese von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannten Stadt zu einer Attraktion, die kommende Generationen unter Umständen nicht mehr in dieser Form zu Gesicht bekommen werden. Es sind vor allem die großen Kreuzfahrtschiffe, die die legendäre Stadt bedrohen. In jedem Fall sollte man sich die vergängliche Schönheit Venedigs nicht entgehen lassen. 

Die schöne Stadt Treviso mit weniger als 100.000 Einwohnern hat aber selbst schon einiges zu bieten. Beispielsweise eine hübsche Altstadt mit schönen Häusern, Brücken und auch Kanälen, die Venedig Konkurrenz machen könnten. Die Hauptstraße Via Calmaggiore führt von der Piazza dei Signori zum Dom, der aus dem 12. Jh stammt. Der Fischmarkt, “La Pescheria”, im Zentrum der Stadt ist auch sehenswert. Er liegt auf einer Insel im Fluss Sile. Es gibt schöne Kirchen und Museen in der Stadt und natürlich diverse Einkaufsmöglichkeiten.

Von Treviso nach Venedig geht es durch die schöne Landschaft in nur 20 Minuten mit dem Zug. Die Preise liegen oft schon bei zwischen 8 Euro und 15 Euro.

Palma de Mallorca oder Port de Pollença (mit weniger Touristen)

Mallorca ist nicht jedermanns Sache, aber wenn es um günstige Flüge geht, ist der schöne Urlaubsort kaum zu überbieten. Der Flug von Hamburg aus dauert nur etwa 2,5 Stunden und kostet mit Billigfliegern oft nur 30 bis 50 Euro. Palma hat etwa 550.000 Einwohner und ist die Hauptstadt der Insel Mallorca. Die Stadt hat viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie die gotische Kathedrale La Seu, die in der Nähe der Küste liegt, sowie sehr schöne Gassen und Straßen. Mallorca hat darüber hinaus natürlich noch  viele sehr schöne Strände zu bieten.

Da hier eine große Menge (vor allem deutscher) Touristen gerne Urlaub machen und für ausgiebige Partys bekannt sind, ist Mallorca für viele ein Ziel, das sie lieber vermeiden möchten. Ist das der Fall, gibt es die Möglichkeit, in den Norden der Insel auszuweichen. Die Stadt Port de Pollença kann eine schöne Alternative sein. Leider sind die Preise für die Unterkunft im Norden etwas höher, es ist aber möglich, Zimmer für um die 30 Euro pro Nacht zu finden.

Dover/Großbritannien

Dover ist für seine schönen weißen Klippen bekannt, auf die Besucher direkt zufahren, wenn sie die Fähre über den Ärmelkanal nehmen. Es gibt die Möglichkeit von den französischen Städten Calais oder Dünkirchen aus zu fahren. Dünkirchen (Dunkerque) und Calais sind von Hamburg aus mit dem Flugzeug in etwas über einer Stunde erreichbar. Dünkirchen liegt etwas vor Calais. Auf die Fähre kann das Auto mitgenommen werden. Preise beginnen bei schon 45 Euro für PKW und zwei Erwachsene. Das Dover Castle ist immer einen Besuch wert. Überhaupt lassen sich in und um Dover herum viele Ausflüge auf eigene Faust unternehmen, sodass man sich nicht von teuren geführten Besichtigungstouren abhängig machen muss. Wenn man in Dover unterwegs ist, sollte man sich das unterirdische Krankenhaus, das im zweiten Weltkrieg der Versorgung von verwundeten Soldaten gedient hat, ebenfalls nicht entgehen lassen. England als Urlaubsziel ist normalerweise nicht ganz günstig, aber man sollte sich von den z.T. hohen Eintrittsgeldern nicht abschrecken lassen, ganz im Gegenteil – derzeit bietet sich eine Reise ins Vereinigte Königreich aber auch für sparsame Touristen an. 

Durch die Ungewissheit, die der Brexit gebracht hat, ist der Wechselkurs des Euro zum britischen Pfund derzeit recht günstig. Das liegt an der derzeitigen Stimmung des Devisenmarktes Forex. Der Pfundkurs liegt laut Finanzen.net bei etwa 0,88 GBP, laut Google ist ein Pfund für etwa 1,14 Euro zu haben (Stand: 21.6.2018). Wer Geld wechselt sollte sich vorher gut informieren. Erfahrung im Forex-Handel ist hierbei sehr hilfreich, denn statt Währungen direkt zu kaufen, wird hier auf den Kursverlauf zweier Währungen im Vergleich spekuliert. Im Internet wird einem der Einstieg in die Forex-Welt dank guter Angebote stark erleichtert. Doch wie teuer der Tausch einer Währung ist, liegt auch daran bei welcher Institution sie gekauft wird. Das kann auch von der Bank abhängen, die das bestimmen kann. Viele deutsche Banken besitzen weltweite Partnerbanken, bei denen das Abheben von fremden Währungen oft gebührenfrei ist. Die englische Partnerbank der Deutschen Bank ist beispielsweise Barclays, wo mit der Deutschen Bank Maestro/Girocard kostenfrei abgehoben werden kann.

Wer Dover anschließend mit dem Auto besucht, kann die umliegenden schönen Dörfer und natürlich Dover selber erkunden. Die Gegend biete schöne Landschaften, hübsche Dörfer und Häuser und herrliche raue Küstenregionen. In Dover gibt es übrigens Seelöwen und die Natur kann mit einer “Meeressafari” erkundet werden. Natürlich gibt es auch einen Strand.

Die Fahrt von Dover nach London beträgt übrigens nur etwa 1 bis 2 Stunden. Es gibt Bus- und Zugverbindungen. Neben London können natürlich auch andere schöne Orte in Großbritannien erkundet werden wie Brighton, Canterbury, Southhampton, Oxford und viele andere.

Bordeaux oder Paris

Frankreich ist im Sommer immer schön. Ein Flug von Hamburg nach Bordeaux ist manchmal schon ab 30 Euro verfügbar. Bordeaux ist eine Stadt mit etwa 250.000 Einwohnern in einer der bekanntesten Weinregionen Frankreichs. Es gibt ein modernes Weinmuseum, tolle Essensmöglichkeiten, elegante Straßen und viele Sehenswürdigkeiten.

Paris ist von Bordeaux aus in nur etwa 2 Stunden mit dem Zug zu erreichen. Grund ist die Schnellstrecke, die zwischen Tours und Bordeaux gebaut wurde und die Fahrzeit in die Hauptstadt erheblich reduziert hat. Preise beginnen bei schon 20 Euro. Es sollte, wenn möglich, im Voraus gebucht werden, um die besten Preise zu erhalten. In Paris ist es übrigens durchaus möglich, nicht allzu viel Geld auszugeben. Sehenswürdigkeiten wie Jardin de Plantes, Place de Vosges, das Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris oder die Cathédrale Notre-Dame de Paris können kostenlos besucht werden. Schafft man es, ein günstiges Hotel oder eine Jugendherberge mit Küche zu finden, kann im Supermarkt eingekauft und selber gekocht werden. Das spart oft viel Geld.

Costa Brava

Es gibt noch viele weitere interessante Ziele, wenn man die Reiseroute etwas umlenkt. Die britische Zeitung The Telegraph hat beispielsweise ein ganz besonderes Schnäppchen für den Sommer in diesem Jahr entdeckt: die Costa Brava. Die schöne katalanische Küstenregion ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die Preise der Flüge von vielen europäischen Städten aus mit Ryan Air liegen oft bei unter 20 Euro. Der Flughafen heißt Girona und liegt etwa 1 Stunde landeinwärts. Bremen ist für Hamburger ein möglicher Abflugort oder es wird ein Besuch in Berlin eingelegt, bevor es in die Sonne nach Girona und weiter an die Costa Brava geht.

Wer Geld sparen will, dem müssen nicht die Hände gebunden sein. Es gibt fantastische Urlaubsorte, die mit nicht viel Geld erkundet werden können. Trotzdem kann es sich lohnen, etwas Geld für die Reise zurückzulegen, damit man im Notfall etwas Reserve hat. Wir wünschen euch einen herrlichen Sommerurlaub!