Sex, Bett, Liebe, Mann, Frau, Nackt

Wie ist Eure Meinung?

Wie viele Sex-Partner sind beim neuen Partner akzeptabel?

Facebook & Co.
Wie viele Sex-Partner sind beim neuen Partner akzeptabel?

Irgendwann in einer neuen Beziehung kommt sie auf, die unangenehme Frage nach der Anzahl der vorherigen Sex-Partner. Was ist für Euch die beste Antwort darauf?

BlickMannArtikel

"Wie viele Sex-Partner hatte er wohl schon?"

Es ist eine unangenehme Frage, von der man nicht weiß, ob man sie eigentlich wirklich stellen will - und vor allem, ob man eine ehrliche Antwort darauf haben möchte. "Mit wie vielen Partnern hast du vor mir schon geschlafen?" Und die sich zwangsläufig daraus ergebenden Fragen: "Was wird mein neuer Partner zu der Anzahl meiner vorherigen Sex-Partner sagen? Ist die Zahl für ihn zu hoch? Zu niedrig? Soll ich überhaupt die Wahrheit sagen?" treiben einen noch mehr in den Wahnsinn.

Acht bis zwölf Sex-Partner

"IllicitEncounters", ein Dating-Portal für Verheiratete, hat dazu eine Online-Umfrage durchgeführt. Die perfekte Anzahl an Sex-Partnern liegt demnach bei acht bis zwölf. 38 Prozent der Frauen und 37 Prozent der Männer wählten bei der Umfrage diese Angabe aus. 

Mehr als 20 Sex-Partner sind zu viel?

Männer und Frauen waren sich auch in einem weiteren Punkt einig: Mehr als zwanzig Sex-Partner sind zu viel. Die (vermutete) große sexuelle Erfahrung, die damit einhergeht, wirkt wenig begehrenswert. Menschen mit wesentlich weniger als zehn Liebhabern/-haberinnen wirken dafür aber auch "sexuell unerfahren". 

Studienleiter Christian Grant sieht das Ergebnis der Studie durchaus positiv. "Wenn wir diese Umfrage vor zehn Jahren durchgeführt hätten, hätten Männer von einer Frau eine geringere Anzahl an Sexualpartnern erwartet. Das "Dating-Spiel" verändert sich so schnell. Ich glaube, wir werden alle sehr viel toleranter und sexuell abenteuerlustiger."

Will man das überhaupt wissen?

Eine Sache sollte man aber noch bedenken, bevor man seinen neuen Partner auf dieses heikle Thema anspricht. Nur 30 Prozent der Männer und 35 Prozent der Frauen wollen überhaupt etwas über die sexuelle Vergangenheit ihres Gegenüber wissen. "Ein Gentleman fragt eine Frau niemals, mit wie vielen Männern sie geschlafen hat", so Studienleiter Grant.

Was ist für Euch ok?

Wie seht Ihr das? Welche Anzahl an Sex-Partnern findet Ihr akzeptabel? Ab wann wird es Euch zu viel? Lasst es uns wissen.

comments powered by Disqus
Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Brettspiel, Shutterstock

Die besten Retro-Brettspiele für die Quarantäne

Camping, Ausflug, Zelten, Wohnwagen, Camping-Tisch

Vermeidbare Fehler

John Lewis, Weihnachts-Werbespot, 2019

John Lewis benutzt Cover von "Can't Fight This Feeling" für Weihnachtsspot