Rauchen, Zigarette, Nikotin, Tabak

Rauchen, Streaming, eCall

Das ändert sich zum 1. März

Facebook & Co.
Das ändert sich zum 1. März

Ab dem 1. März treten viele Neuerungen in Kraft, die auch unseren Alltag beeinflussen werden.

Rauchen, Zigarette, Nikotin, Tabak

Unter anderem wird das Rauchen ab 1. März teurer.

Ab März 2018 gibt es vielen Änderungen für euch, die die verschiedensten Lebensbereiche betreffen.

Rauchen wird teurer

Jetzt müssen die Raucher wieder tiefer in die Tasche greifen. Ab März packt der Zigarettenhersteller Philip Morris mit seiner Hauptmarke Marlboro künftig weniger Zigaretten in die Packung. Diese kostet weiterhin 7 Euro, es sind aber nur noch 22 Stück statt 23 drin.

eCall für Neuwagen

Das neue Sicherheitssystem eCall wird ab März in allen neuen Pkw und Transportern Pflicht sein. Bei einem Unfall setzen sie automatisch einen Notruf an die zuständige Rettungsleitstelle ab. Somit soll Hilfe noch schneller am Unfallort sein und so Menschenleben gerettet werden.

Europaweites Streaming

Ab 20. März entfällt das sogenannte europaweite Geoblocking und ihr könnt euer Netflix, Amazon Prime etc. Angebot auch im europäischen Ausland nutzen. Lieblingsserie im Spanien-Urlaub weiter schauen? Ab jetzt kein Problem mehr. Die Ländersperre wird also aufgehoben, aber: das deutschsprachige Angebot soll nur für "vorübergehende Aufenthalte" verfügbar sein.

 

Mindestlohn

Beschäftigte im Baugewerbe, Dachdecker und Gebäudereiniger aufgepasst! Auch wenn ihr nicht in einem tariflich gebundenen Betrieb arbeitet muss euch euer Chef ab dem 1. März Mindestlohn zahlen. Hintergrund: das Bundeskabinett hat jetzt auch den Mindestlohnanspruch durchgewunken.

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Hellboy - Call of Darkness, Pressebild, Universum Film

Die Kinostarts vom 11. April

April, Kalender

Kennzeichnung von Fleisch

Michael Jackson

10 Jahre nach seinem Tod