Alan Parsons Hero Didi

Live im Hamburger Stadtpark

Alan Parsons Live Projekt – so war das Konzert

Facebook & Co.
Alan Parsons Live Projekt – so war das Konzert

Gestern gaben sich Alan Parsons Live Projekt unter strahlend blauem Himmel die Ehre und spielten ihre Klassiker. So war das Konzert im Stadtpark.

Zeit für ein Selfie: Moderator Didi Menkens vor der Bühne.

Didi Menkens mit seiner Begleitung vor dem Konzert.

Wie Ihr euch sicherlich erinnern könnt, hat es gestern (15.08.2014) den ganzen Tag heftig geregnet – also nicht unbedingt das beste Wetter für ein Open Air Konzert im Stadtpark. Unser Moderator Didi Menkens wollte jedoch die Band Allan Parsons Live Projekt auf gar keinen Fall verpassen! Daher begab er sich in den Stadtpark und siehe da – der Himmel klarte zu Beginn des Konzertes auf und präsentierte sein strahlendstes Blau.

So war das Konzert

Zwar musste unser HAMBURG ZWEI Moderator eine halbe Stunde warten, bis das Konzert losging, aber das hat sich gelohnt: Es wurde ein lockerer und entspannter Konzertabend, ohne viel störendes Drumherum. Im Fokus des Konzertes stand von Beginn an die Musik, welche durch einen vollen und kräftigen Sound überzeugte. Auch waren die Stimmen der Musiker einzigartig, die Stimmung des Publikums von Song zu Song besser. Highlight des Abends war eindeutig die Performance von „Eye In The Sky“, bei der alle tanzten und sangen. Insgesamt ein gutes Konzert, dass sicherlich dem ein oder anderen Besucher eine Zeitreise in die Jugend beschert hat.

(lsc)

Verwandte Themen
Joachim Witt, 80er Café

Joachim Witt im HAMBURG ZWEI 80er Café

Take That, Konzert, Stadtpark, Artikel

Take That live im Stadtpark

Didi Menkens Wochenende

HAMBURG ZWEI Moderator unterwegs