HH2 - Expired Image

Mit Videobotschaft

Paul McCartney meldet sich zurück

Facebook & Co.
Paul McCartney meldet sich zurück

Ex-Beatle Paul McCartney ist nach seiner Viruserkrankung wieder wohlauf und teilt seinen Fans in einer Videobotschaft mit, dass er wieder Konzerte gibt.

Fehlendes Bild (broken image)

Paul McCartney tritt nach seiner Viruserkrankung wieder im September 2014 auf. (Archivbild)

Videobotschaft für Fans

Aufatmen für alle Paul McCartney Fans. In einer Videobotschaft auf YouTube meldet sich jetzt der ehemalige Beatles-Sänger zurück, nachdem er aufgrund seiner Viruserkrankung im Mai mehrere Konzerte in den USA, Japan und Korea vorerst absagen und verschieben musste. In dem Video bedankt sich McCartney bei seinen Fans für die Anteilnahme an seiner Erkrankung und sagt "Mir geht es großartig". Die Konzerte sollen im September und Oktober nachgeholt werden, wie McCartney in dem Video erzählt.

Heiratsantrag auf der Bühne

Bereits am 5. Juli stand der Beatle in New York wieder auf der Bühne und hat seine Fans begeistert. Bei dem ersten Auftritt nach seiner Viruserkrankung bat der 72-Jährige ein Paar auf die Bühne, so die New Yorker Zeitung "Times Union". Aufmerksam wurde der Sänger auf das Paar durch ein Schild des Mannes mit der Aufschrift: "Sie nimmt mich nicht, bevor sie Dich nicht getroffen hat" und "Ich bin 64" – eine Anspielung auf McCartneys Hit "When I'm 64".
McCartney ließ ihn das Lied singen und sagte dann: "Okay, wir alle sind ganz Ohr". Tatsächlich ging der 64-Jährige auf die Knie und hielt um die Hand seiner Freundin an. Sie sagte Ja.
Ein wertvoller Neustart der Auftritte nach der Viruserkrankung.

(pgo)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Madonna, Paul McCartney

Früher und heute: Paul McCartney, Madonna und Co.

Paul, McCartney, New, Single, Carpool

Viel Auto-Tune benutzt

Paul McCartney

VIP Autoren