Pink Floyd, Pressebild, Warner

Nach 20 Jahren

Neues "Pink Floyd"-Album im Oktober

Facebook & Co.
Neues "Pink Floyd"-Album im Oktober

Es ist die Musik-Sensation des Jahres: 20 Jahre nach dem letzten Studioalbum soll im Oktober ein neues "Pink Floyd"-Album erscheinen!

Pink Floyd, Pressebild, Warner

Im Oktober soll das neue "Pink Floyd"-Album "The Endless River" erscheinen.

Polly Samson, Ehefrau von "Pink Floyd"-Sänger und Gitarrist David Gilmour, verkündete am Wochenende auf ihrem Twitter-Account folgende Meldung: "Btw Pink Floyd album out in October is called 'The Endless River'. Based on 1994 sessions is Rick Wright's swansong and very beautiful."

Aufnahmen rund 20 Jahre alt

Demnach erscheint im Oktober, 20 Jahre nach dem letzten Studioalbum, ein neues Werk von Pink Floyd. "The Endless River" soll nach Informationen des "Independent" vor allem aus Material bestehen, das bereits vor Veröffentlichung der letzten Platte "The Division Bell" (1994) aufgenommen, dafür aber nicht verwendet wurde.

Eine der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte

"The Division Bell" war das letzte Studio-Album von Pink Floyd und wurde in der Besetzung David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright eingespielt. Es verkaufte sich bis heute insgesamt 12 Millionen Mal und katapultierte sich in England, in den USA und in acht weiteren Ländern (darunter auch Deutschland) auf Platz 1 der Albumcharts – in den USA hielt es sich dort für satte vier Wochen. Die Aufnahmen zu "The Division Bell" fanden auf Gilmours Hausboot The Astoria und in den Britannia Row Studios statt, der Großteil der Texte wurde von David Gilmour und seiner Frau Polly Samson geschrieben.

(ste / dpa / Warner)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Pink Floyd Cover

Fans aufgepasst!

The Who, Hyde Park, Pressebild

13 Jahre nach "Endless Wire"

William Shatner

Schauspieler William Shatner singt Weihnachtssongs