HH2 - Expired Image

Genialer Tourauftakt

Take That lassen die Arena am Volkspark beben

Facebook & Co.
Bilderserie

Vielmehr als ein "Wow" brachten die meisten der knapp 10.000 Take That Fans am Freitagabend (02.10) nach dem Konzert in der Arena am Volkspark nicht über die Lippen - mehr als zwei Stunden begeisterten Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald ihre Fans mit knallbunten Outfits, unglaublich viel Spaß auf der Bühne und dem altbekannten Sound von "Relight my Fire" bis "Patience".

"Moin, Moin Hamburg!"

Die Sympathien der fast ausverkauften Arena hatte das Trio schon wenige Sekunden nach dem Betreten der Bühne sicher. Mit einem "Moin, Moin Hamburg! Hummel Hummel ..." enterten die Briten über eine mechanische Plattform aus dem Boden die Halle, was sogleich vom Saal mit einem frenetischen "Mors, Mors!" erwidert wurde. Zusammen mit einer Live-Band, Dutzenden Tänzern und einer gigantischen und quietschbunten Bühnenshow brachten die Jungs danach mit ihren bekannten 90er-Hits wie "Back for Good" oder "Never Forget" und neueren Tracks die Halle zum Überkochen. Dass Gary Barlow und Co. dabei sichtlich Spaß hatten, war den Dreien ins Gesicht geschrieben. Lachend, scherzend und strahlend wirbelten die Briten über die Bühne und gaben dabei ordentlich Vollgas.

Bis zum 11.10 touren Take That durch Deutschland und sind dabei noch in Köln, München, Berlin und Stuttgart live zu sehen.

(san)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Take That, Konzert, Stadtpark, Artikel

Take That live im Stadtpark

Cathy, Plastikfischen, Alster, Artikel

Cathy beim Plastikfischen auf der Alster

Take That

Die Geschichte einer Band