David Hasselhoff in der Alsterdorfer Sporthalle

The Hoff in der Alsterdorfer Sporthalle

Hamburg is looking for freedom

Facebook & Co.
Bilderserie

Am Samstagabend (14.04.) hat The Hoff persönlich im Rahmen seiner "30 Jahre Looking For Freedom"- Tour in der Alsterdorfer Sporthalle ein Konzert vor 5.000 begeisterten Fans gespielt. Mit dabei war auch HAMBURG ZWEI Moderatorin Maren Schumacher, die komplett aus dem Häuschen war.

Maren Schumacher bei The Hoff

"Der Held meiner Jungend! David Hasselhoff hing Ende der 80er in verschiedenen (Poster)größen in meinem Kinderzimmer. 1991 hat er ein Konzert in der Alsterdorfer Sporthalle gegeben – und ich durfte als 11-jährige hin! Jetzt fast 30 Jahre später ist er wieder da! Diesmal bin ich mit meinem Mann hin – auch er war als Kind auf dem gleichen Konzert wie ich. Vor der Halle wurden die Fans mit Davids wohl berühmtesten Kumpel K.I.T.T. vor der Halle begrüßt – Hammer! In der Halle war schon VOR dem Konzert eine wahnsinns Stimmung! Sprechgesänge dazu pure Partystimmung. Gefühlt jeder zweite hatte The Hoff auf der Brust  - einige sind mit der Baywatch Rettungsboje gekommen.

Als David um kurz nach 20h auf der Bühne kommt, sitzt keiner mehr auf seinem Platz! Trotz seiner 65 Jahre hat er stimmlich echt gut geklungen. Und was ihn extrem sympathisch machte: Er nimmt sich selber nicht so ernst. Über teilweise wirklich schlecht produzierten 90er Videos die auf der Leinwand liefen hat er selber Witze gemacht. Teilweise kam er gar nicht dazu, einen neuen Song zu beginnen, so hat das Publikum gegröhlt. Das hat ihn einmal sogar zu Tränen gerührt.

Wer es verpasst hat:

Am 27.April kommt er nochmal zu uns nach Hamburg. Tickets gibt es ab 42,45 Euro.

Lest auch: Mit Maren Schumacher: Neu: Der HAMBURG ZWEI One Hit Wonder Stream

Ein Stream, bei dem sich alles um One Hit Wonder dreht? Maren Schumacher versorgt euch ab sofort im ersten HAMBUR ...

Verwandte Themen
David Bowie

In Gedenken an den großen Bowie

Star Dokumentationen

Star-Dokus

Konzerthighlights 2018

Konzerthighlights 2018