intro Ed King

Aufgrund von Lungenkrebs

Gitarrist Ed Skin ist im Alter von 68 Jahren verstorben

Facebook & Co.
Gitarrist Ed Skin ist im Alter von 68 Jahren verstorben

Er war der Gitarrist der Band "Lynyrd Skynyrd" als sie ihren größten Erfolg "Sweet Home Alabama" landeten. Nun ist Ed Skin mit 68 Jahren verstorben.

Star Wars

Erfolgreicher Gitarrist

Ed King ist 1949 geboren und lernte seine spätere Band 1970 bei einem Auftritt mit seiner vorherigen Band "Strawberry Alarm Clock" kennen. Er fand aber erst 1972 zu der Band Lynyrd Skynyrd. Der Erfolgsmusiker sollte hier eigentlich nur den ausgestiegenen Bassisten Leon Wilkeson ersetzten. Dieser ging jedoch zu Band zurück. Ed King kehrte zu seinem Erfolgsinstrument der Gitarre zurück, blieb aber trotz der Rückkehr von Wilkeson in der Band.

Mit-Autor am Erfolgshit

Zusammen mit dem Sänger Ronnie Van Zant schrieb er die Erfolgssongs der Band. Bei dieser Zusammenarbeit entstand unter anderem auch der Hit "Sweet Home Alabama" aus ihrem zweiten Album "Second Helping". 2006 wurde Ed mit allen anderen Bandmitgliedern, auch denen, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen, in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Krankheit

Schon in den 90ern hatte der Gitarrist mit Herzproblemen zu kämpfen, die letztendlich zu seinem Ausstieg führten. Im Jahr 2012 musste er sich dann einer Transplantation unterziehen, die allerdings gut verlief. Am Mittwoch, den 22.08.2018, verstarb er nun im Alter von 68 Jahren. Nähere Informationen wurden bis jetzt noch nicht veröffentlicht. Er soll jedoch an Lungenkrebs erkrankt sein.

Verwandte Themen
Bono, U2

60 Songs, die Bono das Leben gerettet haben

Axl Rose, Guns N' Roses, Coachella 2016, AC/DC

"Sweet Child O' Mine" gibt's jetzt auch als Kinderbuch

Brian May, Queen, Shutterstock

Brian May veröffentlicht Corona-Song