Cher, Publicity, Pic, Pressebild

Cher zeigt ersten Einblick

Abba-Cover "Gimme Gimme Gimme"

Facebook & Co.
Abba-Cover "Gimme Gimme Gimme"

Mit dem Cover "Fernando" in der "Mamma Mia"-Fortsetzung ist Cher auf den Geschmack gekommen. Nun kommt der Song "Gimme Gimme Gimme".

Cher, London, 2018, Mamma, Mia, Here, We, Go, Again

Cher spielt im neuen "Mamma Mia"-Film die Rolle von "Ruby Sheridan".

Durch ihren Auftritt bei "Mamma Mia - Here We go Again" hat Cher so viel Gefallen an Abba-Songs gefunden, dass sie gleich ein ganzes Abba-Cover-Album veröffentlichen will. Das Album soll sogar schon fertiggestellt worden sein. Wir sind gespannt, wie sich die erste Albumveröffentlichung seit nun mittlerweile auch schon fünf Jahren anhören wird.

Erste Kostprobe

Der erste Song, in den wir reinhören dürfen, ist "Gimme Gimme Gimme (A Man After Midnight)". Allerdings klingt er etwas anders als das Original. Die Version von Cher zeichnet sich eher durch Disco-Klänge aus. Ein Genre, in dem Cher schon in den 90ern mit "Believe" einen Hit geliefert hat.

Laut Cher soll jeder Song etwas Neues und Eigenes haben. "Waterloo" soll mitunter eine besondere Homage an Benny und Bjorn sein. Viele Versionen werden eine komplette Neuinterpration aus Chers Sicht sein. Der Song "Fernando" allerdings soll sehr nah am Original bleiben.

Chers Cover erinnert von der Aufmachung an ein andere, bekannte Neuinterpreation. Die Queen-Of-Pop Madonna nutzte den Abba-Song 2005 als Sample in "Hung Up".

Lest auch: Prominenter ABBA-Fan: "Mamma Mia"-Rolle inspiriert Cher zu neuem Album

Nach sieben Jahren zog es Cher zurück auf die große Leinwand. In "Mamma Mia - Here We Go Again" spielt ...

Verwandte Themen
011-Cher_Portrait-Warner

MET Gala

Cher, Robbie Williams, Mariah Carey

Robbie Williams, Cher & Co.

ABBA

Neue Songs von Abba