Prince

"Mary Don't You Weep"

Unveröffentlichter Prince-Song wird Film-Soundtrack

Facebook & Co.
Unveröffentlichter Prince-Song wird Film-Soundtrack

Prince hat nach seinem Tod viele unveröffentlichte Songs hinterlassen. Einer dieser Songs wird jetzt Teil eines Films.

Prince mit seinem neuen Album HITNRUN

Prince Song "Mary Don't You Weep" wird Teil eines Film-Soundtracks

Prince hinterließ nach seinem Tod einen Tresor mit unveröffentlichten Songs, darunter der Song "Mary Don’t You Weep" aus den 80er Jahren. Dieser wird nun Teil eines Film-Soundtracks.

"BlackkKlansman"

Der Film "BlackkKlansman" erzählt die wahre Geschichte eines schwarzen Undercover-Polizisten, der sich erfolgreich beim Ku-Klux-Klan einschleicht. Er ist so erfolgreich, dass er irgendwann einen Ortsverband der Gruppierung leitet – per Telefon.
Regisseur Spike Lee benötigte für seinen Film noch einen abschließenden Song und kontaktierte deswegen Spotify Manager Troy Carter. Dieser verwaltet einen Teil des Erbes von Prince und schlug "Mary Don’t You Weep" nach einer Privatvorführung des Films vor.

Den Prince-Song könnt ihr ab dem 23. August im Abspann des Films "BlacKkKlansman", auf dem Soundtrack und hier hören.

"Piano & A Microphone 1983"

Am 21. September erscheint Prince' Album "Piano & A Microphone 1983". Es enthält neun Tracks von einer bisher unveröffentlichten Heimstudio-Aufnahme, die Prince im Jahr 1983 an seinem Piano eingespielt hat, darunter drei unveröffentlichte Songs und drei frühe Versionen von Songs, die erst Jahre später aufgenommen und veröffentlicht worden sind.
Das Album kann seit dem 07. Juni als CD, LP, Deluxe-CD plus LP und Booklet mit Liner-Notes und privaten, teils nie zuvor gezeigten Fotos, sowie als Download vorbestellt werden. Beim Vorbestellen des digitalen Albums gibt es den Song "Mary Don’t You Weep" als Download.

Verwandte Themen
Elton John, Pressebild, Universal Music

"Rocketman"-Soundtrack erschienen

Prince Originals Albumcover

Brandneu!

Michael Hutchence

Über 20 Jahre nach seinem Tod