Michael Jackson, Auto

Schon gewusst?

13 Fakten über den King of Pop

Facebook & Co.
13 Fakten über den King of Pop

60 Jahre–Das ist heute der Anlass für Millionen Fans den verstorbenen King of Pop zu feiern. Doch welche Facetten hat Mr. Jackson zu bieten?

Michael Jackson, Off the wall

Michael Jacksons Persönlichkeit erregte oft die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Seine zahlreichen Facetten wurden stark von seinem Vater Joseph Jackson geprägt, denn dieser war schon früh darauf aus, seine Kinder reich und erfolgreich zu machen.

Michaels Kindheit

Michael stand schon im Alter von sechs Jahren mit seinen Brüdern als Liedsänger der Gruppe The Jackson Five im Rampenlicht. Für eine Kindheit war hier keinen Zeit mehr eingeplant. So sorgte die tyrannische Art seines Vaters für die vielen verschiedenen speziellen Charaktereigenschaften, die unter anderem in den folgenden 13 Facts zum Vorschein kommen.

Top 13 Facts über den King Of Pop

1. Er bezahlte 150.000 Dollar, um in der Schweiz ein Voodoo-Ritual durchzuführen, bei dem er nach Anweisung des Hexenmeisters Baba in Blut badete.





2. Er leugnet sich seine Haut aufgehellt zu haben, sondern schiebt es auf die Krankheit Vitiligo.





3. Er litt sein Leben lang unter Entführungs-Albträumen, weil sein maskierter Vater nachts durch sein Fenster eingestiegen war, um ihn auf diese Weise zu warnen, das Fenster nie unverriegelt zu lassen.





4. Er hatte drei Schönheitsoperationen, um seine Nase so klein zu machen wie die von Diana Ross.





5. Er erschien nicht zu der Hochzeit von Diana Ross' Hochzeit, „weil ich sie selbst heiraten wollte".





6. In den 80er Jahren schlief Michael Jackson in einer Sauerstoffkammer, da er glaubte dadurch 150 Jahre alt zu werden.





7. Er redete zwischen den einzelnen Songs, die er auf der Bühne performte nicht mit dem Publikum, weil er das als zu privat empfand.





8. Um männlicher zu wirken, ließ er sich ein Grübchen in sein Kinn operieren.





9. Kostümiert putzte er Klinken für die „Zeugen Jehovas", obwohl diese Sekte sein Hit-Album „Thriller" als satanisch verdammte.





10. Er weigerte sich, auf einer seiner Touren, die Pepsi mit fünf Millionen Dollar gesponserten hat, eine Cola-Dose in die Hand zu nehmen, weil er keine Pepsi getrunken hat.





11. Er ließ sich von einem japanischen Doktor ein künstliches „Sixpack" operieren, weil er seinen Bauch zu weiblich fand.





12. Er besaß einen Schimpansen namens "Bubbles", den er wie sein eigenes Kind behandelte. Er hatte soar einen eigenen Bodyguard.





 13. Um sein Image aufzubessern, beauftragte er Mark Shuffle für ein PR-Video. Dieser hatte bis dato Schwulen-Pornos produziert.





Lest auch: Rundes Jubiläum: Michael Jacksons 60. Geburtstag: So feiert ihn die Welt

Am 29. August wäre Michael Jackson, der selbsternannte "King of Pop", 60 Jahre alt geworden. So feiern ...

Verwandte Themen
Michael Jackson 2010

Topverdiener unter den Toten

Lenny Kravitz November 2011

Single "Low"

Michael Jackson

Das Leben des "King of Pop" in Bildern