Bruce Springsteen, Springsteen on Broadway, Pressebild, 2018, Sony Music

Springsteen dementiert Tourgerüchte

"Erst mal Pause machen"

Facebook & Co.
"Erst mal Pause machen"

Aufkommende Gerüchte, Bruce Springsteen könnte im kommenden Jahr mit der E-Street-Band touren, dementiert der Sänger auf Twitter. Stattdessen will der Boss erst einmal eine Pause einlegen.

Bruce Springsteen, Springsteen on Broadway, Pressebild, 2018, Sony Music

Bruce Springsteen will sich 2019 wieder auf seinen "eigentlich Job" konzentrieren.

Seit Oktober 2017 begeistert Bruce Springsteen mit mehreren Auftritten pro Woche seine Fans am Broadway mit der Show "Springsteen on Broadway". Im kommenden Jahr will er sich wohl nun wieder seinem eigentlichen Job widmen, wir er in einem Gespräch mit der Zeitung "The Times" sagt.

Tourdementi bei Twitter

Fans interpretierten nach seinen Äußerungen, dass er im kommenden Jahr mit der legendären E-Street-Band wieder auf Tour gehen könnte. Diese Gerüchte hat der Boss nun bei Twitter dementiert: "Nur eine kleine Anmerkung, um ein paar Gerüchte hier auf E Street zu adressieren. Wir hoffen sehr, bald wieder mit euch zu sein, aber die E Street Band wird 2019 nicht touren. Bevor ich zu meinem täglichen Job zurückkehre, wird dieses Jahr von einer Pause nach unserer Broadway-Show sowie vielzähligen Aufnahmeprojekten, an denen ich arbeite, bestimmt sein." Weiterhin empfiehlt er, Konzerte der einzelnen E-Street-Band-Mitglieder zu besuchen – "sie verdienen eure Unterstützung".

"Springsteen On Broadway" bei Netflix

Bis sich Fans auf ein neues Album freuen können, erscheint am 16. Dezember bei Netflix aber erst einmal der Konzertfilm "Springsteen On Broadway". Zwei Tage vorher erscheint bereits die CD "Springsteen On Broadway" mit den Songs aus der Show. Wer also noch kein Weihnachtsgeschenk hat, kann hier zuschlagen.

(ste)

Verwandte Themen
Finale TOP 1000 Torte 2017

Nach 999 Hits

HH2 - Expired Image

Weltbewegend!

Star Dokumentationen

Star-Dokus