Spice Girls, Posh durchgestrichen

Ohne Posh - Reunion zu viert

Die Spice Girls kehren offiziell zurück

Facebook & Co.
Die Spice Girls kehren offiziell zurück

Nachdem viel spekuliert wurde und es seit Jahren immer wieder Gerüchte einer Reunion gab, wurde es nun offiziell bestätigt: die Spice Girls kehren zurück!

Spice Girls, 1997

Die Reunion der Spice Girls wurde offiziell bestätigt. Victoria Beckham alias Posh Spice ist allerdings nicht dabei. 

In letzter Zeit wurden die Spekulationen einer Reunion der Girlgroup immer lauter. Die Hoffnung der Fans wuchs immer weiter, bis es nun am 5. November endlich offiziell gemacht wurde: die Spice Girls kehren zurück! 

Offizielle Ankündigung der Tour

Um die Reunion auch gebührend zu feiern, gehen die Spice Girls auch auf Tour. Wie sie auf ihrem neuen Instagram-Account posteten, wird der Vorverkauf bereits am Samstag um 10.30 morgens (Ortszeit) starten. Es werden jedoch nicht alle fünf Girls mit dabei sein.

Spice Girls ab jetzt zu viert

Wie bereits schon oft angekündigt wurde, kehren die Spice Girls zurück - aber nur zu viert. Das Bandmitglied Mel B verkündete bereits vor einigen Monaten die Planung einer Tour. Schon da war klar, dass es keine Tour mit der Modedesignerin Victoria Beckham geben wird. Sie möchte lieber die Zeit mit ihrer Familie genießen. Da passt eine große Welttournee, bei der man kaum Zuhause ist, natürlich nicht rein. Trotzdem äußerte sie sich zur offiziellen Reunion und zur Tour-Ankündigung via Instagram. Sie wünscht ihren ehemaligen Bandkolleginnen viel Liebe und Spaß bei ihrer Tour. Schließlich sei die Zeit, in der sie Mitglied bei den Spice Girls war, ein wichtiger Teil ihres Lebens.

So werden also nur Mel B, Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel C vor ihren Fans auf der Bühne auftreten und ihre Klassiker wie "Wannabe" und "Say You'll Be There" performen. Ob auch neue Songs dabei sein werden, steht noch nicht fest.

Verwandte Themen
David Bowie

In Gedenken an den großen Bowie

Phil, Collins, Mailand, 2004, Live

Phil Collins über eine Reunion mit seinem Sohn

AC/DC, Angus Young, Brian Johnson, Shutterstock

Gibt's die AC/DC Reunion?