artikel KISS

Ende ist angekündigt

Nach 45 Jahren kündigen KISS Abschiedstour an

Facebook & Co.
Nach 45 Jahren kündigen KISS Abschiedstour an

Nach 45 Jahren einzigartiger Kostüme und unverwechselbarer Musik kündigen die Mitglieder von KISS jetzt ihren Abschied an.

artikel KISS

KISS bei "America´s got Talent"

Das Ende ist angekündigt

Vier Jahrzehnte KISS neigen sich nun dem Ende zu. Mit Erfolgshits wie „I Was Made for Lovin´ You“ und „I Love it Loud“ hat die Band sich einen Kultstatus geschaffen. Sie sagten jetzt in der US-Show „America´s got Talent“ dass ihre geplante „End of The Road“- Tour tatsächlich das Ende der Straße der Band sein soll. Versprochen wurde den Fans eine „ultimative Feier für diejenigen, die uns gesehen haben, und eine letzte Chance für die, die es noch nicht getan haben“.

Erfolgsrezept KISS

Besonders und einzigartig ist die Band durch ihre ausgefallenen Kostüme. Jeder von ihnen hat ein besonders geschminktes Gesicht, sobald sie auf die Bühne treten. Die amerikanische Hard-Rock-Band wurde 1973 in New York gegründet und zählt zu den erfolgreichsten Rock-Bands aller Zeiten. Ständige Mitglieder sind der Sänger und Bassist Paul Stanley und Gitarrist und Sänger Gene Simson. Auf der Abschiedstour bestehen sie dann aus den beiden Gründungsmitgliedern, Gitarrist Tommy Thayer und Drummer Eric Singer.

Sie veröffentlichten insgesamt 20 Studioalben und bekamen unzählige Auszeichnungen für ihre Musikverkäufe. Die richtigen Worte für den Abschied sind wohl: Eine Ära geht zu Ende.

Verwandte Themen
Ringo Starr, Mick Jagger

Studioarbeit und Best-Of

Guns N'Roses, Bandfoto, Universal Music

Neues Album 2019

artikel KISS

"End Of The Road"-Abschiedstour