Queen, Pressebild, Universal Music

Filmen und im Tribute-Video erscheinen

#StompForQueen: Für den guten Zweck stampfen

Facebook & Co.
#StompForQueen: Für den guten Zweck stampfen

Stomp, Stomp, Clap. Stomp, Stomp, Clap. Ihr könnt jetzt euren persönlichen "We Will Rock You"-Clip drehen und erscheint dann vielleicht in einem Tribute-Video. 

Die Musik von Queen erlebt neue Rekorde - und wodurch? "Bohemian Rhapsody", ein Film über das Leben der Band. Besonders inspirierend ist die Szene, in der Gwilym Lee aka Brian May den Anfang zum Song "We Will Rock You" gibt. Ein Song, den jeder auf Konzerten mitperformen konnte und immer noch kann. Nun gibt es eine Aktion, die genau diesen Song und dessen unverkennbaren Rhythmus feiert. 

"Bohemian Rhapsody" kommt fürs Heimkino

Stampfen ist eigentlich ganz und gar nicht die feine Art. Doch in der Musik ist alles erlaubt. Der Film "Bohemian Rhapsody" wird demnächst für das Heimkino verfügbar sein, ab 22. Januar digital - also über iTunes, Amazon Prime Video und Co. Ab 12. Februar soll der Film bereits auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Im gleichen Zug hat 20th Centruy Fox nun bestätigt, dass sie zum Verkaufsstart für das Heimkino an den Mercury Phoenix Trust spenden wollen, eine gemeinnützige Organisation, die die Immunschwächekrankheit Aids zu bekämpfen versucht. 

#StompForQueen

Passend zum Release der DVD- und Blu-Ray-Angebote gibt es eine Aktion, die sich "StompForQueen" heißt. Jeder kann mitmachen und einen kleinen Clip von sich drehen, wie er zu "We Will Rock You" performt. Ob singend oder stampfend und klatschend. Am 12. Februar wird dann ein Tribute-Video veröffentlicht, das vielleicht auch euer Video beinhaltet. 

(pgo)

Verwandte Themen
Rami Malek als Freddie Mercury

Bohemian Rhapsody 2?

Adam Lambert, Queen, Getty Images

Neue Doku über Queen & Adam Lambert

Adam Lambert, Brian May, Queen, Getty Images

91. Oscar Verleihung: Queen & Adam Lambert spielen live