Madonna, Pressebild, Universal, 2019

Aus neuem Album "Madame X"

Madonna veröffentlicht zweiten Song

Facebook & Co.
Madonna veröffentlicht zweiten Song

Das neue Album "Madame X" der "Queen of Pop" soll am 14. Juni erscheinen. Nach "Medellin" veröffentlichte sie nun einen zweiten Song.

Madonna 2012

Madonna gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Welt.

Egal ob Tänzerin, Haushälterin, Lehrerin oder Professorin. Madonna erfindet sich auf ihrem neuen Album "Madame X" mehrmals neu. Nach "Medellin" erscheint jetzt der Song "I Rise". Und dieser birgt sogar eine politische Note.

Politisches Statement

Die Single beginnt mit einem Sample einer berühmten Rede der Schülerin Emma Gonzalez aus dem Jahr 2018 auf dem "March for our lives", der nach der Schul-Schießerei in Parkland, Florida (2018) stattfand. In dieser forderte sie unter anderem strengere Waffengesetze und unterstrich die Tragik des Ereignisses mit einer mehr-minütigen Schweigeminute. Weiter ruft die Sängerin in ihrem Lied die Jugend dazu auf, stark zu bleiben und für das einzustehen, woran man glaubt. „Ich habe ‘I Rise’ geschrieben, um all den marginalisierten Menschen, die das Gefühl haben, nicht gehört zu werden, eine Stimme zu geben“, so die Künstlerin.

Ehrung für Engagement

Madonna ist schon seit längerem für politische Botschaften bekannt. Passend zur Veröffentlichung des Songs wurde die 60-jährige Samstagabend (04.05.) bei den GLAAD-Awards (Gay and Lesbian Alliance Against Defamation) mit dem "Advocate for Change Award" für ihr Engagement im Bereich der AIDS-Bekämpfung und der Rechte für LGBT-Menschen ausgezeichnet.

Weitere Songs kommen

"Medellin" und "I Rise" werden nicht die ersten Vorab-Singles aus dem kommenden Album sein. Am 10.05. kommt "Crave" feat. Swae Lee, am 17.5. "Future" feat. Quavo und am 10.6. "Dark Ballet". 

Ihr wollt mehr von Madonnna? Hört doch mal in unseren Livestream rein!

Verwandte Themen
Madonna

Eurovision Song Contest 2019

Madonna 2012

"Madame X" Tour 2019

Madonna, Pressebild, Universal, 2019

Madonna veröffentlicht Video zu "Medellín"