John Taylor, Duran Duran, Shutterstock

John Taylor schon auf dem Weg der Besserung

"Duran Duran"-Bassist an COVID-19 erkrankt

Facebook & Co.
"Duran Duran"-Bassist an COVID-19 erkrankt

Auch John Taylor, Bassist von Duran Duran, hat sich mit dem neuartigen COVID-19 infiziert. Er befindet sich aber schon auf dem Weg der Besserung.

John Taylor, Duran Duran, Shutterstock

Auch John Taylor ist an Corona erkrankt, befindet sich aber auf dem Weg der Besserung.

Der 59-Jährige soll nur eine milde Form des neuartigen Corona-Virus gehabt haben. Er befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung und macht seinen Fans in einem Twitter-Post nun Mut.

"Vielleicht bin ich ein besonders robuster 59-Jähriger – zumindest glaub ich das gerne von mir – oder ich hatte einfach schlichtweg Glück, indem ich nur nur eine milde Form von COVID-19 abbekommen habe – aber nach circa einer Woche von, was ich als etwas 'stärker ausgeprägten Grippe' bezeichnen würde, geht es mir jetzt wieder relativ gut – auch wenn mir die Quarantäne persönlich nicht wirklich etwas ausgemacht hat, da sie mir Möglichkeit gab, mich entsprechend zu erholen.

Ich möchte auf die enorme Angst antworten, die diese Pandemie hervorgebracht hat. Zum Teil ist diese natürlich völlig gerechtfertigt und mein Herz ist bei all jenen, die derzeit mit echten Verlusten und Schmerzen zu kämpfen haben. Aber ich möchte euch auch wissen lassen, dass das Virus nicht immer tödlich verläuft und dass wir es ertragen können und werden."

Die Musik von Duran Duran hört ihr übrigens jederzeit bei uns im Programm - hier geht's direkt zum Webplayer.

Verwandte Themen
Birgit Hahn, Hamburg Zwei

Birgit Hahn zeigt euch ihre Lieblings-80er

Madonna, Pressebild, Universal, 2019

Instagram löscht Post von Madonna

MTV Logo

Digitale Zeitreise in die Anfänge von MTV