Neu, Musik, Vinyl, New

Kalifornische Lackanlage zerstört

Bekommt die Vinyl-Industrie ein Problem?

Facebook & Co.
Bekommt die Vinyl-Industrie ein Problem?

Gerät die internationale LP-Produktion ins Stocken? Das befürchten zumindest Vertreter der Vinyl-Industrie nach der Zerstörung der Lackanlage Apollo Masters.

Platten, Vinyl, Schallplatte, Musik, Musiker, Album, EP

Bekommt die Vinyl-Industrie wegen des Feuers in einer kalifornischen Lackanlage ein Problem?

Sitzen Vinyl-Liebhaber bald auf dem Trockenen? Das befürchten zumindest Vertreter der Vinyl-Industrie nach einem Großbrand in der Lackanlage Apollo Masters in Kalifornien. Bei dem Brand am 6. Februar wurden die Herstellungs- und Lagerstätten der Vinyl-Lack-Produktionsstätte komplett zerstört. Menschen wurden bei dem Feuer zum Glück nicht verletzt.

Geht der Lack aus?

Die Vertreter der Vinyl-Industrie befürchten nun, dass es ohne das Werk Apollo Masters nicht mehr genug Lack zur Herstellung von Schallplatten-Mastern geben könnte, was wiederum nachhaltige Auswirkungen auf die internationale LP-Produktion hätte.

Weltweites Problem befürchtet

Laut Ben Blackwell, Mitbegründer der Plattenfirma Third Man Records, gibt es neben Apollo Masters weltweit nur eine weitere Firma, die diese speziellen Lacke herstellen würde: "Nach meinem Verständnis wird dieses Feuer ein Problem für die Vinyl-Industrie weltweit darstellen." Neben den Lacken sei Apollo Masters auch der Hauptlieferant für Plattenspieler-Nadeln, die im Platten-Pressverfahren verwendet werden, so Blackwell weiter. "Ich möchte kein Panikmacher sein. Aber ich versuche, realistisch zu sein."

David Read, Vinyl-Produktions- und Verkaufskoordinator der kanadischen Firma Duplication, bezeichnet den Ausfall als "Desaster für die Vinyl-Press-Branche". Der Brand wird laut ihm "alle Vinyl-Werke, Bands/Labels, Mastering-Ingenieure, Beschichtungsanlagen usw. direkt betreffen, also jeden, der Lacke als Teil seiner Schallplatten-Produktion verwendet hat."

Verwandte Themen
Mick Fleetwood, Fleetwood Mac, Shutterstock

Fleetwood Mac veröffentlichen Reissue von "Then Play On"

Pink Floyd

So klingt eine frühere Version von Pink Floyds "High Hopes"

Schallplatte, Platte, EP, Plattenspieler, Musik, Party, DJ, Turntables

Retro ist wieder in