a-ha, Pressebild

Musikvideo in 4k

A-ha veröffentliche neue Version von "Take On Me"

Facebook & Co.
A-ha veröffentliche neue Version von "Take On Me"

1985 wurden die Norweger von A-ha dank ihres Hits "Take On Me" weltweit berühmt. Zum 35-jährigen Jubiläum gibt's jetzt eine neue Version des Songs.

a-ha, Barclaycard Arena, Hero

Von a-has "Take On Me" gibt es seit Neujahr 2020 eine remasterte Version in 4k.

Pünktlich zum Start ins neue Jahrzehnt melden sich die Jungs von a-ha zurück. Am Neujahrstag veröffentlichte die Band eine remasterte Version des Musikvideos von "Take On Me", mi dem die Band 1985 einen ihrer größten Hits feiern konnte.

Altes Filmmaterial wieder aufgewertet

Der Hit kam damals mit einem ziemlich ikonischen Musikvideo daher. Zu sehen sind in dem Clip Bleistiftzeichnungen, die immer wieder mit realen Szenen verschmelzen. Verantwortlich für das Video war Produzent Steve Barron. Mehr als eine Milliarde Mal wurde der Clip seit der Veröffentlichung auf Youtube inzwischen angeschaut. Zum 35-jährigen Jubiläum des Musikvideos wurde das originale 35mm-Filmmaterial aufgewertet und ins 4k-Format gebracht. Die Aufnahmen sind nun also deutlich schärfer und lebendiger als das Original. Gut zu sehen ist, dass im Vergleich der beiden Videos.

(san)

Verwandte Themen
Bryan Adams, Pressebild, Universal Music

Weihnachtsmusik vom 80er Jahre Star

Freddie Mercury, Queen

Lange verbotenes Video von "Living On My Own" erschienen

Brian May, Roger Taylor, Queen, Shutterstock

"Bohemian Rhapsody" mit über eine Milliarde Streams!