Rolling Stones bei Auftritt

Bisher unveröffentlichter Song mit Jimmy Page

Rolling Stones veröffentlichen "Scarlet"

Facebook & Co.
Rolling Stones veröffentlichen "Scarlet"

46 Jahre schlummerte "Scarlet" im Archiv der Rolling Stones. Nun hat die dienstälteste Rockband der Welt den bisher unveröffentlichten Song, den sie gemeinsam mit Jimmy Page aufgenommen haben, herausgebracht.

Im Oktober 1974 haben die Rolling Stones gemeinsam mit Led-Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page den Titel "Scarlet" aufgenommen. Seitdem schlummerte er im Archiv der dienstältesten Rockband der Welt. Nun bringen die Stones das Stück als Teil ihres neu aufgelegten Albums "Goats Head Soup" heraus. Die Box erscheint unter anderem als Special Edition am 4. September. Den Song gibt es aber schon jetzt zu hören!

So klingt "Scarlet"

In einer Pressemitteilung beschreibt Jimmy Page den Song als so "ansteckend und dreckig wie alles, was die Band in dieser heiligen Ära so gemacht hat". Der Titel ist vermutlich nach dessen Tochter benannt, die ebenfalls Scarlet heißt.

Neben "Scarlet" erscheinen auf "Goats Head Soup" zwei weitere unveröffentlichte Songs, unter anderem "Criss Cross", der bereits veröffentlicht wurde.

Verwandte Themen
The Rolling Stones, Goats Head Soaps, Pressebild

Stones kündigen "Scarlet"-Video an

Keith Richards, Rolling Stones, Mick Jagger

Rolling Stones kündigen Live-Album von 1989 an

Ronnie Wood, The Rolling Stones, Shutterstock

Rolling Stones veröffentlichen Reissue von "Goats Head Soup"