Prince, Pressebild, Warner Music

Auf Instagram veröffentlicht

Prince Notiz über Intoleranz aufgetaucht

Facebook & Co.
Prince Notiz über Intoleranz aufgetaucht

Auf dem Instagram-Account von Prince wurde eine handschriftliche Notiz veröffentlicht, die mehr denn je relevant ist. Es zeigt, dass sich Prince im Laufe seines Lebens gegen Intoleranz ausgesprochen hat.

Prince, Pressebild, Warner Music

Auf dem Zettel, der aus den persönlichen Archiven des Sängers stammt, steht geschrieben: "Es gibt nichts Hässlicheres auf der ganzen weiten Welt als INTOLERANZ (zwischen) Schwarz, weiß, rot, gelb, Junge oder Mädchen. INTOLERANZ."

Kampf gegen Ungerechtigkeit

Es wird ersichtlich, dass "Prince sein Leben der Aufgabe widmete, sich gegen Ungerechtigkeiten auszusprechen, sich für schwarze Spitzenleistungen einzusetzen, und die Botschaft von 'Love 4 One Another' zu verbreiten. In dieser Notiz, welche er in seinen persönlichen Archiven aufbewahrte, schrieb er eine Botschaft, die noch heute nachhallt."

Erinnerungen an Freddie Gray

Mit einem weiteren Post veröffentlichte sein Nachlass das Video zum Song "Baltimore". Der Titel wurde 2015 geschrieben, nachdem der 25-jährige Freddie Gray von der Polizei in Baltimore wegen des Besitzes eines Messers festgenommen wurde und später starb. Im Video sind Aufnahmen der "Black Lives Matter"-Proteste zu sehen, begleitet von den Song-Lyrics, und endet schließlich mit einer persönlichen Botschaft des Künstlers. "Das System ist kaputt. Diesmal werden die jungen Leute gebraucht, um es zu reparieren. Wir brauchen neue Ideen, neues Leben..."

Verwandte Themen
Prince

Statuen-Streit in Minnesota geht in die Abstimmung

Prince, Bühne, Auftritt, Shutterstock

Prince-Gitarre versteigert

Prince

Musikalisches Spektakel