Metal Musik, Konzert, Shutterstock

Studie der Universitäten Humboldt State, Ohio State, UC Riverside & UT Austin

Habt ihr in den 80er Metal gehört? Dann seid ihr jetzt glückliche Menschen!

Facebook & Co.
Habt ihr in den 80er Metal gehört? Dann seid ihr jetzt glückliche Menschen!

Forscher der Universitäten Humboldt State, Ohio State, UC Riverside & UT Austin haben herausgefunden, dass Tennies, die in den 1980er-Jahren Metal gespielt oder gehört haben, jetzt ausgeglichener und glücklicher sind als andere Menschen.

Metal Musik, Konzert, Shutterstock

Wer in den 80er Jahren Metal gehört hat, soll heute glücklicher und entspannter sein.

Wer als Tennie in den 80er Jahren laute Metal Musik gehört hat, ist heute glücklich und ausgeglichen. Das haben laut „Open Culture“ Forscher der Universitäten Humboldt State, Ohio State, UC Riverside & UT Austin herausgefunden. Befragt wurden bei der Studie insgesamt 377 Personen, die in den Achtzigern in welcher Form auch immer, mit Metal Musik verbunden waren.

Zwar war das Leben der Jugendlichen in den 80er Jahren risikoreicher (Selbstverletzungen, Suizidversuche, Neigung zu Alkoholismus oder Gewalttaten kamen statistisch häufiger vor), als Erwachsene sollen sie aber heute ausgeglichener und entspannter als andere Testgruppen im mittleren Alter sein.

Zwar kein Metal, dafür aber die beste Musik aus den 80er Jahren und das Beste aus vier Jahrzehnten gibt’s jederzeit bei uns zu hören. Entweder auf UKW 95,0 oder per Klick auf unser Webradio.

Verwandte Themen
Bono, U2

60 Songs, die Bono das Leben gerettet haben

Freddie Mercury auf einem Auftritt

Das passierte mit der Asche von Queen Sänger Freddie Mercury

Tina Turner, Pressebild, 2012, EMI Music

Kostenlose Konzert-Livestreams