Guns N'Roses, Bandfoto, Universal Music

Bei Konzert in Mexico City

Guns N’ Roses spielen nach 27 Jahren "So Fine" erstmals wieder live

Facebook & Co.
Guns N’ Roses spielen nach 27 Jahren "So Fine" erstmals wieder live

Da haben sich die Fans gleich doppelt gefreut. Trotz der Corona-Krise sind Guns N’ Roses am 14. März in Mexico City aufgetreten. Während des Sets haben sie dann auch noch einen Song performt, der 27 Jahre lang nicht mehr live gespielt wurde.

Guns N'Roses, Axl Rose, Universal Music

Nach 27 Jahren haben Guns N' Roses "So Fine" erstmals wieder live gespielt.

Weltweit wurden zahlreiche Konzerte wegen des Corona Virus abgesagt. Davon lassen sich Guns N’ Roses aber nicht beirren. Und so stand die Band am 14. März beim Vive-Latino-Festival in Mexico City auf der Bühne. Doch damit nicht genug. Ihre Fans konnten sich während des Auftritts über eine Rarität freuen, die 27 Jahre lang nicht mehr von den Jungs live gespielt wurde.

Fans freuen sich über “So Fine”

Auf der Setlist stand neben Klassikern wie “November Rain” oder “Paradise City” nämlich auch der Song “So Fine”. Der Titel findet sich auf dem Album “Use Your Illusion II” von 1991 und wurde als Tribute an Johnny Thunders von Bassist Duff McKagan geschrieben. Live gespielt wurde der Titel von Guns N’ Roses letztmals am 16. Juni 1993.

Knapp 27 Jahre später war es nun wieder soweit. Und wie schon auf dem Album übernahm Duff McKagan auch während des Konzert die Lead Vocals. Axl Rose verließ vor dem Stück die Bühne.

Was passiert mit den weiteren geplanten Konzerten?

Im Mai und Juni diesen Jahres sollen Guns N’ Roses auch nach Deutschland kommen. Unter anderem ist eine Show am 2. Juni in Hamburg geplant. Ob die allerdings stattfinden kann, ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage fraglich. Die Konzerte der Süd- und Zentralamerika sollen laut “NME” wie geplant stattfinden.

(ste)

Verwandte Themen
Take That

Robbie Williams steht wieder mit Take That auf der Bühne

Neil Young

Neil Young veröffentlicht Album "Homegrown"

Axl Rose, Guns N' Roses, Coachella 2016, AC/DC

"Sweet Child O' Mine" gibt's jetzt auch als Kinderbuch