OMD, Docks, 19.11.10

Nach Corona-Verschiebung

OMD kommen im August 2021 in den Stadtpark

Facebook & Co.
OMD kommen im August 2021 in den Stadtpark

Wegen der Coronapandemie musste das geplante OMD-Konzert in Hamburg leider abgesagt werden. Jetzt gibt es einen Nachholtermin.

OMD Orchestral Manoeuvres in the Dark

Das Coronavirus hat bis mindestens 31. August 2020 allen großen Konzerten in Hamburg einfach mal kurzerhand den Garaus gemacht. Doch so langsam gibt es Licht am Ende des Tunnels und damit auch die ersten Ersatztermine für ausgefallene Konzerte. Auch die Tour von OMD fiel wegen des Coronavirus ins Wasser, doch jetzt gibt es einen Nachholtermin für das Hamburger Konzert.

OMD am 4. August 2021 in Hamburg

Eigentlich wären die Jungs im Juli und August 2020 durch Deutschland getourt. Bekannterweise wird daraus aber nichts. Der Konzertveranstalter verrät nun allerdings, dass das Hamburg-Konzert am 4. August 2021 im Hamburger Stadtpark wiederholt werden soll. Andy McCluskey und Paul Humphreys kommen also ziemlich genau mit einem Jahr Verspätung auf ihrer "40 Years – Greatest Hits OMD - Orchestral Manoeuvres in the Dark"-Tour im Norden vorbei.

Tickets behalten Gültigkeit

Wie der Konzertveranstalter erklärt, behalten alle Tickets ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Auch der Vorverkauf läuft weiter. Tickets bekommt ihr ab 56,90 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Andy McCluskey ist zwar unendlich traurig über die Verschiebung, sagt aber: "Es tut uns so leid, dass die Konzerte verschoben werden mussten, aber wir müssen den Anweisungen der Bundesregierung folgen. Bleibt gesund und wir sehen uns alle nächsten Sommer für eine extra große Party." 

Verwandte Themen
Simply Red, Mick Hucknall, Band, Pressebild, Warner Music

Simply Red verschieben Hamburg Konzert auf November 2021

Bryan Ferry, Shutterstock

Nachholtermine für Bryan Ferry stehen fest

Roger Hodgson

Nachholtermin für Rodger Hodgson in Hamburg