Keith Richards, Rolling Stones, Mick Jagger

Keith Richards rockt wieder solo

Album heißt "Crosseyed Heart"

Facebook & Co.
Album heißt "Crosseyed Heart"

"Rolling Stones"-Gitarrist Keith Richards bringt im September nach mehr als 20 Jahren das Solo-Album "Crosseyed Heart" auf den Markt. 

Keith Richards

Rock-und Country-Fans aufgepasst: "Rolling Stones"-Gitarrist Keith Richards bringt nach 23 Jahren erstmals wieder ein Solo-Album auf den Markt. Erscheinen soll das Album, das den Namen "Crosseyed Heart" trägt, am 18. September.

15 Songs auf "Crosseyed Heart"

Einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Platte bietet die erste Single-Auskopplung "Trouble", die bereits am 17. Juli auf dem Markt erscheint. Insgesamt sorgen 15 Songs von Richards für musikalische Vielfalt in den Bereichen Country, Rock, Reggae und Blues. Zwar ist die gesamte Setlist des Albums noch nicht veröffentlicht, aber einige Songtitel wurden bereits genannt: "Love Overdue", "Blues in the Morning" und "Illusion", den er zusammen mit der Sängerin Nora Jones eingesungen hat. Außerdem zeigt der legendäre Keyboarder Spooner Oldham den Song "Love Plea" sein Talent.

Mögliche Solo-Tour

Richards, der derzeit noch mit den Stones auf Tour ist, zieht ebenfalls eine Solo-Tour in Erwägung. Momentan wolle er sich jedoch voll und ganz auf die Stones-Tour konzentrieren. "Ich weiß noch nicht, was nach der Tour passiert. Aber normalerweise ist es so, dass wenn ich ein Album rausbringe, dann toure ich auch. Möglich ist alles."

(pgo)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Mick Jagger, Konzert, Rolling Stones

Galaktische Ehre für die Rolling Stones

Rolling Stones bei Auftritt 2016

"The Rolling Stones Rock and Roll Circus"

Mick Jagger, Konzert, Rolling Stones

Affäre um Rolling Stones Konzert