René Adler

René Adler hat erneut Knieprobleme

Beim Nordderby gegen Werder Bremen nicht im Tor

Facebook & Co.
Beim Nordderby gegen Werder Bremen nicht im Tor

Dieser Adler ist ein wahrer Pechvogel: Nachdem der HSV-Torwart erst kürzlich das Training beim Bundesligisten wieder aufnahm, zwingt ihn seine ehemalige Knieverletzung erneut zu einer Pause.

Rene Adler, Verletzung

Keeper René Adler wird im Spiel gegen Werder Bremen nicht im Tor stehen können.

Laut Angaben von " kicker.de" werde der Ersatztorhüter im am Sonntag (23.11.) stattfindenden Nordderby gegen Werder Bremen definitiv nicht antreten können. Schuld daran seien wieder aufgetretene Knie- und Hüftprobleme, die Adler zum Pausieren zwingen würden.

Seit Kurzem erst wieder im Einsatz für den HSV

Adler, der am 7. November auf seiner Facebook-Seite noch freudig: "Kurz noch zu meiner Gesundheit: Das Knie ist fast wieder komplett verheilt und fühlt sich gut an! Jetzt muss sich der Rest des Körpers zwar erst wieder langsam an das Drauffallen gewöhnen, aber das wird schon. Ich halte euch auf dem Laufenden", schrieb, scheint nun wieder als Zuschauer den Spielen beiwohnen zu müssen. Vonseiten des HSV und auch Adler selbst ist der Bericht von "Kicker.de" jedoch noch nicht offiziell bestätigt.

René Adler, der nach einer Kapselverletzung im Knie seit Oktober nicht mehr für den HSV spielen konnte, hatte erst vor wenigen Tagen das Training für den Bundesligisten wieder aufgenommen.

(lsc)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Stau, Hamburg, Auto

Pfingstwochenende

Stau, Autobahn

Vorbote zum Osterstau

Paderborn, HSV, DFB-Pokal, 02.04.19

Lasogga schießt den HSV ins DFB-Pokal Halbfinale