Finkenwerder, 26-jähriger Vater, Säugling, Kindesmisshandlung

Haftbefehl gegen Vater erlassen

Baby fast totgeschlagen!

Facebook & Co.
Baby fast totgeschlagen!

Nach der schweren Misshandlung des Säuglings in Finkenwerder ist gegen den Vater nun Haftbefehl erlassen worden.

Finkenwerder, Säugling, lebensgefährlich verletzt, 26-jähriger Vater

Der 26-jährige Vater wurde am Mittwochmorgen (29.04) im Stadtteil Finkenwerder festgenommen.

Nachdem er sein eigenes Baby schwer verletzt hat wird dem Vater nun Misshandlung von Schutzbefohlenen in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen - er selbst will seinem Kind lediglich eine leichte Ohrfeige gegeben haben. Der zwei Monate alte Junge ist vorgestern (29.05) mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Spezialklinik gebracht worden. Derzeit liegt der Kleine in einem künstlichen Koma, sein Zustand ist stabil, er sei aber noch immer lebensgefährlich.

Vater ist der Polizei bekannt

Der 26-Jährige ist der Polizei bereits wegen mehreren Gewalttaten, Drogendelikten und Diebstahl bekannt. In der letzten Zeit wurden Beamten mehrfach zu der Wohnung der Eltern gerufen, um Auseinandersetzungen des Paares zu schlichten. Seit der Geburt des Kindes wird die Familie vom selben Jugendamt, das für Chantal und Yagmur zuständig war, betreut.

(fr/ jmü)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Elijah Hewson

Sohn von Bono spielt Konzert in Hamburg

Baby Ryan AC/DC Cover Intro

Das süßeste Cover aller Zeiten

Michael Jackson

Michael Jacksons Tod jährt sich zum zehnten Mal