Staatsakt, Olaf Scholz, Michel, Helmut Schmidt, Trauerfeier

Trauerfeier im Michel

Geladene Gäste nehmen Abschied von Helmut Schmidt

Facebook & Co.
Bilderserie

Die Spitzen von Staat und Gesellschaft haben unter strengen Sicherheitsvorkehrungen bei einem Staatsakt Abschied vom früheren Bundeskanzler Helmut Schmidt genommen.

Zahlreiche Gäste

Zu den rund 1.800 geladenen Gästen gehörten am Montag in der St. Michaelis Kirche auch Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Schmidts Weggefährten, Frankreichs Ex-Präsident Valérie Giscard d'Estaing und Ex-US-Außenminister Henry Kissinger. Auch die früheren Bundespräsidenten Roman Herzog, Horst Köhler und Christian Wulff und der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder erwiesen Schmidt die letzte Ehre .  

Trauerempfang im Anschluss

Im Anschluss an die Trauerfeier im Hamburger Michel ist um 13 Uhr ein Trauerempfang im Rathaus geplant. Mit Musik von Johann-Sebastian Bach und der Begrüßung durch Hauptpastor Alexander Röder begann der kirchliche Teil des Staatsakts. Der Sarg war in eine schwarz-rot-goldene Fahne gehüllt, die Kirche mit Sonnenblumen, weißen Lilien und Hortensien geschmückt. 

Lest auch: Rund 1.800 Menschen nehmen Abschied: Helmut Schmidt

Ab 10:30 Uhr beginnt der Staatsakt zu Ehren des verstorbenen Altkanzlers Helmut Schmidt. Es werden rund 1.800 Gäs ...

(pgo/dpa)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Die Tafel, Essen, Organisation, Obdachlos, Shutterstock

Unterstützung für die Tafel Wilhelmsburg

Lindenstraße, Familie Beimer, Hauseingang

Abschied von der "Lindenstraße"

Marie Fredriksson

Abschied nehmen