Suche nach möglicher Wasserleiche

Ermittlungen noch nicht abgeschlossen

Fall Timo Kraus

Facebook & Co.
Fall Timo Kraus

Die Ermittlungen im Fall des toten HSV-Managers Timo Kraus sind doch noch nicht abgeschlossen.

Timo Kraus

Die Ermittlungen zum Fall Timo Kraus sind noch nicht abgeschlossen.

Die Staatsanwaltschaft will unter anderem das endgültige Obduktionsergebnis abwarten, damit ein Fremdverschulden tatsächlich ausgeschlossen werden kann. Außerdem wird abgewartet, ob der Blutalkohol-Spiegel des 44-Jährigen noch messbar gewesen ist.

Die Leiche des HSV-Managers war am vergangenen Donnerstag in der Elbe bei den Landungsbrücken entdeckt worden. Dort war der 44-jährige Familienvater Anfang Januar das letzte Mal gesehen worden.

Die Polizeiinspektion Harburg hatte den Vermisstenfall Anfang der Woche eigentlich für abgeschlossen erklärt. Fast gleichzeitig hatte Kraus' Witwe im SPIEGEL die Unfall-Theorie angezweifelt.

(aba)

Verwandte Themen
G20 Gipfel Hamburg

Nach G20-Gipfel

Trauer nach Mord an Zweijähriger

Jugendamt lässt Tod von Zweijähriger prüfen

Andy Grote Innenausschuss

Innenausschuss zu Ahmad A.