HVV Sitzplatzampel Zug fährt ein

Live-Test Wandsbek Markt

HOCHBAHN testet Sitzplatz-Ampel

Facebook & Co.
HOCHBAHN testet Sitzplatz-Ampel

Ab Montag (13.11.) startet der HVV die Live-Testphase für eine Platzampel an der Haltestelle Wandsbek Markt. Diese soll Fahrgästen anzeigen, in welchen Waggons noch Platz ist.

HVV Sitzplatzampel Pendler steht in vollem Zug

Stehen und Drängen, obwohl es leere Waggons im selben Zug gibt? Das soll bei der HOCHBAHN in Zukunft der Vergangenheit angehören.

Pendler kennen das Problem: Sitzplätze sucht man vor allem morgens und abends in den Bahnen meistens vergebens. Im Frühjahr 2017 präsentierte die HOCHBAHN deshalb ihr Konzept einer sogenannten "Sitzplatzampel", mit der Fahrgäste in Zukunft schnell und bequem am Bahnsteig noch vor der Einfahrt des Zuges erkennen können, wo noch Sitzplätze in der Bahn frei sind. Ab Montag (13.11.) soll sich das Konzept an der Haltestelle Wandsbek Markt in einem ersten Live-Test bewähren.

Wie kommt die Sitzplatzampel an?

Bis 24. November wird die HOCHBAHN den Test an der U1-Haltestelle ausprobieren und dazu Kundenbefragungen durchführen. Danach soll dann weiter entschieden wie und ob das Projekt weiter verfolgt wird.Für den Test werden Auszubildende der HOCHBAHN das Platzangebot an der Haltestelle Straßburger Straße bewerten und dann einem weiteren Mitarbeiter an der Haltestelle Wandsbek Markt melden. Dort wird dann die Ampel, die die Form von großen LED-Bändern am Bahnsteig hat, mit den entsprechenden Farben für die Belegung der einzelnen Waggons eingestellt.

Einsteigen, wo noch Platz ist

Dadurch sollen die wartenden Fahrgäste dort zielgenau einsteigen, wo noch Platz im Abteil verfügbar ist. Wird das Projekt nach dem Test weiter vorangetrieben, würde die Auslastung laut HOCHBAHN zukünftig technisch übermittelt werden. Mit dem Test soll allerdings ausdrücklich nicht die technische Komponente getestet werden, sondern das Verhalten der Kunden. Interessierte HOCHBAHN-Fahrgäste können sich schon seit Montag (06.11.) direkt am Infostand an der Haltestelle Wandsbek Markt für eine Online-Befragung registrieren und so aktiver Teil des Tests werden.

(HOCHBAHN/san)

Deine Meinung
comments powered by Disqus
Verwandte Themen
Ausbau der U3-Station Landungsbrücken

Barrierefreier Ausbau

Bombenfund in Wandsbek im August 2018

Evakuierung & Sperrungen

U1, Bauarbeiten, Lohmühlenstraße

Barrierefreier Ausbau von sechs U1 Haltestellen