Feuerwehr, Shutterstock

Wohnungsbrand auf St. Pauli

Großeinsatz für die Hamburger Feuerwehr

Facebook & Co.
Großeinsatz für die Hamburger Feuerwehr

Donnerstagnacht hat die Feuerwehr bei einem Großeinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Hein-Hoyer-Straße einen Brand gelöscht.

Feuerwehr, Shutterstock

Die Feuerwehr ist Donnerstagnacht zu einem Großeinsatz in die Hein-Hoyer-Straße ausgerückt. (Symbolfoto)

Großeinsatz für die Hamburger Feuerwehr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. In einem Mehrfamilienhaus in der Hein-Hoyer-Straße auf St. Pauli hat es in einer Erdgeschosswohnung aus bisher ungeklärten Ursachen gebrannt.

Deren Bewohner hat die Polizei laut eines Sprechers mit angesengten Haaren angetroffen und wegen Trunkenheit mit auf die Wache genommen.

Nachdem das Feuer gegen 1 Uhr gelöscht war, haben die Rettungskräfte insgesamt 29 Menschen aus dem Haus gebracht. Verletzt wurde zum Glück niemand.

(pf / ste)

Verwandte Themen
Feuerwehr Symbolbild

#hamburg112 & #112live

Schiff Hamburg

Feuerwehr sichert leckgeschlagenes Schiff

Gasleck, Lokstedt, Beschädigte Gasleitung, August 2018

Hamburg-Lokstedt