Fahrrad Schnee

Zusätzliche Fahrzeuge

Mehr Fahrrad-Winterdienst

Facebook & Co.
Mehr Fahrrad-Winterdienst

Der Hamburger Winterdienst setzt nun vermehrt Fahrzeuge ein, um in der kommenden Schneesaison verstärkt Radwege von Schnee zu befreien.

Fahrrad Schnee

Hamburgs Winterdienst kümmert sich in der kommenden Schneesaison auch vertsärkt um freie Radwege. Dafür sind nach Senatsangabe zehn zusäzliche Fahrzeuge angeschafft worden.
Außerdem wird das Reinigungsnetz um 25 Kilometer erweitert. Kostenpunkt für die Stadtreinigung: Knapp 200.000 Euro.

Mehr Fahrrad-Winterdienst

Die Hamburger Stadtreinigung hat zehn zusätzliche Fahrzeuge angeschafft, um in den kommenden Monaten Schnee von den Fahrradwegen zu räumen. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor. Außerdem wird das Reinigungsnetz in der Wintersaison 2018/2019 um 25 Kilometer erweitert. Der Ausbau des Winterdiensts sei «wichtig, damit Radfahren auch im Winter komfortabel möglich ist», erklärte Grünen-Politiker Martin Bill, der die Anfrage gestellt hatte. Die Instandhaltung der Radwege diene «letztlich auch der Attraktivitätssteigerung des Radverkehrs». Die neuen Maßnahmen kosten die Stadtreinigung zusätzliche 198 000 Euro. (dpa) 

Verwandte Themen
Schlechtester Radweg, Kieler Straße, Baustelle

Kieler Straße ist Hamburgs schlechtester Radweg

Schrotträder werden von der Stadtreinigung entfernt

Weg mit den Schrott-Eseln

Auto auf verschneiter Straße unterwegs

Erneuter Wintereinbruch