Gepäck am Flughafen selbst aufgeben

Flughafen Hamburg

Gepäck selbst aufgeben

Facebook & Co.
Bilderserie

Am Hamburger Flughafen können die Passagiere ihr Gepäck künftig selbst aufgeben und müssen nicht mehr zum Check-Inn-Schalter. Nach einem erfolgreichen Testbetrieb seit November stellt der Airport am Dienstag (23.01.) ab 11 Uhr ein automatisches Selbstbedienungssystem offiziell in Dienst.

Zehn der Maschinen stehen im Terminal 1 bereit und sollen helfen, Warteschlangen zu vermeiden. Der Passagier übernimmt dabei die Aufgaben der Boden-Angestellten der Fluggesellschaft. Er scannt seine Bordkarte ein, lässt sich den Gepäckanhänger ausdrucken, befestigt ihn am Gepäckstück und stellt es aufs Förderband. Bislang beteiligen sich drei Fluggesellschaften an dem Projekt, weitere sollen folgen, darunter auch die Lufthansa.

Ähnliche Systeme sind bereits an den Flughäfen München, Stuttgart und Frankfurt in Betrieb.

(dpa/aba)

Verwandte Themen
Flugzeuge am Hamburg Airport

Keine Streiks am Airport über Ostern

Team Deutschland

München - Pyeongchang

Hamburg Airport Flughafen 1

Erneuter Ärger am Airport