Sweethearts, Pressebild, Warner Bros., Karoline Herfurth

Das sind die Kinostarts der Woche

Facebook & Co.
Das sind die Kinostarts der Woche

Cathy guckt sich mit ihrer Kino Crew diese Woche Sweethearts mit Karoline Herfurth an. Außerdem startet der Blockbuster "Alita: Battle Angel" und "Club der roten Bänder - Wie alles begann".

Sweethearts, Pressebild, Warner Bros.

Cathys Kino Crew guckt sich diese Woche "Sweethearts" an.

Wöchentlich lädt euch Wettercaptain Cathy aus dem HAMBURG ZWEI Morgen ins Kino ein. Mit ihrer Kino Crew guckt sie jeden Donnerstagabend einen der neuen Blockbuster. Wenn ihr auch einmal mit Cathy ins Kino gehen wollt, erfahrt ihr hier, wie ihr euch bewerben könnt. In dieser Woche geht's für Cathy und ihre Kino Crew übrigens in den neuen Film "Sweethearts" von Karoline Herfurth. Auf was ihr euch da freuen könnt, lest ihr hier. Außerdem starten in dieser Woche unter anderem der Blockbuster "Alita: Battle Angel" und "Club der roten Bänder - Wie alles begann".

Infos zu Sweethearts

Zwei wie Feuer und Wasser: Franny (Karoline Herfurth) ist beruflich wie privat völlig orientierungslos mit starker Tendenz zu Panikattacken. Dagegen ist die alleinerziehende Mutter Mel (Hannah Herzsprung) eine toughe Selbstversorgerin, die sich und ihrer Tochter mit einem Diamantenraub ein besseres Leben verschaffen möchte. Doch so gut Mels Plan auch ist – die Durchführung entwickelt sich eher suboptimal, und niemand hätte ihr je gewünscht, ausgerechnet Franny als Geisel zu nehmen. Franny treibt Mel mit ihren Panikattacken und „Deine Mutter“-Witzen in den Wahnsinn, während die toughe SEK-Leiterin Ingrid von Kaiten (Anneke Kim Sarnau) den beiden dicht auf der Spur ist. Und dann ist da noch der attraktive Polizist Harry (Frederick Lau), der nicht nur Franny total den Kopf verdreht, sondern gleich als zweite Geisel genommen wird. Das Chaos ist perfekt und bei dem Versuch sich einigermaßen schadenfrei aus der Situation zu manövrieren, entwickelt sich eine unerwartete Freundschaft zwischen den beiden Frauen. (Quelle: Warner Bros.)

Infos zu Alita: Battle Angel

Die visionären Filmemacher James Cameron ("Avatar – Aufbruch nach Pandora") und Robert Rodriguez ("Sin City") sind die kreativen Köpfe hinter "Alita: Battle Angel" - einem epischen Abenteuer um Hoffnung und Machtgewinn. Ihr Film basiert auf der Manga-Comicromanserie von Yukito Kishiro. Als Alita (Rosa Salazar) ohne Erinnerung in einer zukünftigen Welt, die sie nicht kennt, erwacht, nimmt sie der mitfühlende Cyber-Mediziner Ido (Christoph Waltz) unter seine Fittiche. Er erkennt, dass tief im Inneren dieses verlassenen Cyborgs das Herz und die Seele einer jungen Frau mit einer außergewöhnlichen Geschichte schlummern. Allmählich findet sich Alita in ihrem neuen Leben zurecht und lernt, sich in den gefährlichen Straßen von Iron City zu bewegen. Ido versucht, sie vor ihrer mysteriösen Vergangenheit zu schützen, während ihr gewiefter neuer Freund Hugo (Keean Johnson) Alita anbietet, ihr bei der Suche nach ihrem alten Ich zu helfen. Als die korrupten Kräfte der Stadt, angeführt von Vector (Mahershala Ali), beginnen, gegen Ido und Alita vorzugehen, entdeckt die junge Frau Hinweise auf ihr früheres Leben – und wird sich bewusst, dass sie übernatürliche Kampffähigkeiten besitzt. Diese auszuschalten, ist fortan das Ziel der Machthaber. Alita muss alles daran setzten, ihren Häschern zu entrinnen. Nur so ist es ihr möglich, ihre Freunde, ihre Familie und die Welt zu retten, die sie inzwischen zu lieben gelernt hat. (Quelle: 20th Century Fox)

Infos zu Club der roten Bänder - Wie alles begann

Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Jonas wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders, Untersuchungen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachbar macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Dass der Weg von Emma, Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der "Club der roten Bänder" sein werden, ahnt zu diesem Zeitpunkt keiner von ihnen. (Quelle: Universum Film)

Verwandte Themen
Head full of Honey, Warner Bros., Pressebild

Die Kinostarts am 21. März

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks, Pressebild, Universum Film

Die Kinostarts der Woche

Escape Room, Pressebild, Sony Pictures

Die Kinostarts am 28. Februar