LKW Unfall, A1, Stillhorn, Lars Ebner

A1 Richtung Norden bei Stillhorn

LKW-Unfall sorgte für Vollsperrung

Facebook & Co.
Bilderserie

Auf der Autobahn 1 Richtung Norden gibt es am Donnerstagmorgen Probleme wegen eines LKW-Unfalls. Gegen 3 Uhr ist laut Feuerwehr kurz hinter Stillhorn ein Sattelzug mit Auflieger in einen Baustellen-Laster gefahren. Der Fahrer der Zugmaschine wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Neben vielen Trümmerteilen auf der Fahrbahn sind auch mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen. Die Vollsperrung nach dem Unfall ist inzwischen wieder aufgehoben, es kommt aber weiterhin zu Behinderungen. Wie es aktuell auf den Straßen aussieht, erfahrt ihr auf unserer Verkehrs-Seite.

LKW-Reifen fängt Feuer

Ein Stück weiter nördlich auf der A1 bei Öjendorf hat der Reifen eines Tanklasters gebrannt. Hier war die Feuerwehr aber schnell zur Stelle und hat gelöscht.

Weitere News im Nachrichten Podcast

Was noch in Hamburg, Deutschland und der Welt los ist, erfahrt ihr jederzeit in unserem Nachrichten Podcast. Einmal abonnieren und immer up to date sein.


RSS HAMBURG ZWEI Aktuell

(pf / ste)

Verwandte Themen
Star Wars

A1 nach Vollsperrung wieder frei

Baustelle, Bauarbeiten, Sperrung, Autobahn, Verkehr, Absperrung

Behinderungen auf der A1

Elbtunnel, Stau

Richtungsfahrbahn Nord