03. StadtRAD Slider HH2

Zusätzliche Lasten-Räder

Die neuen Stadträder kommen Anfang Februar

Facebook & Co.
Bilderserie

Der Betrieb von StadtRAD Hamburg wird fortgeführt, nachdem die Deutsche Bahn die Ausschreibung zum Weiterbetrieb gewonnen hat. Ab dem 1. Februar können die Räder wieder genutzt werden, 2.600 neue Räder werden auf die mehr als 200 bestehenden Stationen verteilt. Außerdem können Kunden von StadtRAD Hamburg am ersten Februar Wochenende den Service kostenfrei nutzen.

Die ersten 30 Minuten bleiben kostenfrei

Zusätzlich wird es ab April erstmalig 20 Lastenräder mit elektrischer Unterstützung geben. Die Lasten-Pedelecs haben einen Ladebereich, in dem zum Beispiel leicht Getränkekisten transportiert oder auch Kinder mitgenommen werden können. Wie gewohnt, bleiben die ersten 30 Minuten jeder Fahrt kostenfrei. Ab der 31. Minute zahlt man einen Minutenpreis von 10 Cent im Normaltarif, egal ob StadtRAD oder Lasten-Pedelec. Der maximale Tagespreis für Leihräder beträgt 15€, für Lasten-Pedelecs 24€. Neu ist die Jahresgebühr von 5€, Stammkunden haben aber Glück, ihnen wird die Jahresgebühr für 2019 geschenkt.

So wurden die Räder optimiert

Die Deutsche Bahn hat sich bei der Konzeption der neuen Räder auch an den Wünschen der Kunden orientiert, so gibt es jetzt einen niedrigen Einstieg, einen verstellbaren Sattel mit Höhenmarkierung, ein Sicherungsschloss für eine einfache Entleihe und ein bedienungsfreundliches Display am Lenker.

In 10 Jahren soll es 4.500 Städträder geben

Während der zehnjährigen Vertragslaufzeit soll die Anzahl der Räder auf 4.500 Stück und die Lasten-Pedelecs auf 70 Stück steigen. Außerdem soll es 350 Ausleihstationen geben, um das gesamte Hamburger Stadtgebiet abdecken zu können. Auch fehlende S- und U-Bahnhöfe sollen dem StadtRAD-System angeschlossen werden. Damit soll das Fahrradfahren noch attraktiver werden.

Verwandte Themen
Stadtrad Hamburg, Pressebild, Deutsche Bahn

Airport bekommt Stadtrad-Anschluss

Rad, Stadtrad, Fahrrad

Bequemer, einfacher aber teurer

Obike, Obikes, Lagerverkauf

2.000 neue Obikes in Hamburg