Oktoberfest Essen

Von Dirndl über Haxn bis Brezn

Die besten Oktoberfeste in Hamburg

Facebook & Co.
Die besten Oktoberfeste in Hamburg

Wo Grüß Gott und Moin Moin zusammen anstoßen - Denn auch in Hamburg wird das Oktoberfest gefeiert. Wo, das zeigen wir euch. 

Oktoberfest

Extra ins Auto steigen, um sich die lange Strecke bis zum Oktoberfest nach München anzutun? Da ist es doch gleich viel praktischer, wenn man das Oktoberfest direkt vor der Haustür hat. Einfach ins Dirndl und in die Lederhose steigen, Wegbier schnappen und los geht’s! Denn ganz egal, ob ihr in Wandsbek, Schenefeld oder in der Innenstadt wohnt, das nächste Hamburger Oktoberfest ist nicht weit entfernt.

Oktoberfeste in Hamburg

Wir verraten euch, wo ihr in Hamburg am besten feiern gehen könnt, sodass ihr schon nach ein paar Maß denkt, dass ihr wirklich auf den Münchner Wiesn seid!

Oktoberfeste in Hamburg

Karstadt in der Mönckebergstraße

Da steht doch tatsächlich ein großes Oktoberfestzelt auf dem Parkdeck im 7. Obergeschoss von Karstadt Mönckebergstraße. Neben Bier und Brotzeit könnt ihr hier Live-Musik zum Beispiel von Glantaler Power Men hören, die mit alpenländischer Volksmusik für Stimmung sorgen.

Wo: Mönckebergstraße 16, 20095 Hamburg

Wann: 6. bis 29. September

Öffnungszeiten: täglich 11.30 bis 20 Uhr, letzter Bierausschank um 19.30 Uhr

Jedes Gericht kostet nur 5 Euro und es gibt gleichzeitig einen Karstadt

Wertgutschein von 5 Euro.

Eintritt/ Bierpreis: for free/ ?





Schenefelder Oktoberfest

Das 5. Oktoberfest rund um das Schenefelder Rathaus. Im Festzelt wird es Live-Musik geben, außerdem mehrere Gastronomie-Angebote und ein Programm für Groß und Klein.

Wo: Holstenplatz, 22869 Schenefeld

Wann: 28. bis 30. September

Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 22 Uhr, Samstag 11 bis 24 Uhr, Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Eintritt: for free/ ?





Wandsbeker Wiesn

Auf dem Wandsbeker Marktplatz wurde am 21. September das größte Hamburger Oktoberfest traditionell mit dem Fassanstich eröffnet. Bayerisch kulinarisch geht es an diversen Essensständen zur Sache, da kommt niemand zu kurz. Und während ihr eure Weißwurst oder die Schweinshaxe genießt, könnt ihr bayerische Live-Musik hören. Da das Oktoberfest sehr beliebt ist, lohnt es sich hier rechtzeitig einen Tisch zu reservieren.

Wo: Wandsbeker Marktplatz, 22041 Hamburg

Wann: 21. September bis 7. Oktober

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch, 11 bis 22 Uhr, Donnerstag bis Samstag 11 bei 24 Uhr, Sonntag 11 bis 22 Uhr, Dienstag 2. Oktober 11 bis 24 Uhr

Eintritt/ Bierpreis: Reservierungen Paket 1: 10 Euro, Paket 2: 330 Euro für 8 Personen, Paket 3 für 8 Personen im VIP-Bereich: 499 Euro

Bierpreis: eine Maß 10 Euro





Hofbräuhäuser an der Alster und im Speersort

Seit dem traditionellen Anstich am 22. September wird in den Hofbräuhäusern original Hofbräu Oktoberfestbier ausgeschenkt. Mit dem Bier im Festzelt und einer Showband kann man es sich in den beiden Hofbräuhäusern wirklich gut gehen lassen.

Wo: Hofbräuhaus an der Alster, Esplanade 6, 20354 Hamburg

       Hofbräuhaus im Speersort, Speersort 1, 20095 Hamburg

Wann: 22. September bis 7. Oktober

Öffnungszeiten: Samstag bis Mittwoch von 10 bis 1 Uhr und Donnerstag und Freitag 10 bis 2 Uhr

Eintritt/ Bierpreis: for free/ eine Maß 8,90 Euro





Oktoberfest in Ahrensburg

An vier Abenden treten in der Ahrensburger Innenstadt viele Live-Bands im Festzelt wie „Bertls Buben“, „On the Rox“ und „Die Partylöwen“ auf. Außerdem gibt es eine Oktoberfestmeile mit typisch bayerischen Spezialitäten. Am 30. September ist zusätzlich noch verkaufsoffener Sonntag.

Wo: Große Straße, 22926 Ahrensburg

Wann: 28. September bis 3. Oktober

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 12 bis 24 Uhr, Sonntag: 12 bis 20 Uhr, Montag: 12 bis 24 Uhr, Dienstag 11 bis 18 Uhr

Eintritt: Reservierungen im Parkett inkl. 8 Eintrittskarten: 96 Euro

             Reservierung im VIP-Bereich inkl. 8 Eintrittskarten, einer Brettjause 

             für 8 Personen und 8 Begrüßungsschnäpsen: 248 Euro

             Einzelticket ohne Sitzplatzgarantie: 12 Euro

             Abendkassenticket ohne Sitzplatzgarantie: 14 Euro

Bierpreis: ?





Oktoberfest in der Fischauktionshalle

Drei Wochenenden lang bekommt die Fischauktionshalle wieder Wisn-Atmosphäre. Hier könnt ihr sogar selbst an typisch bayerischen Wettkämpfe teilnehmen oder einfach als Schaulustiger bei einem guten Erdinger Weißbier und deftigen bayerischen Spezialitäten die Show genießen.

Wo: Große Elbtstraße 9, 22767 Hamburg

Wann: 5. und 6. Oktober, 12. und 13. Oktober, 19. und 20. Oktober

Öffnungszeiten: An allen Abenden von 18 bis 1 Uhr.

Eintritt: Vorverkauf ab 14 Euro. Abendkasse nur wenn Kontingent noch verfügbar ist. 10 Euro für Erdinger Fanclubmitglieder gegen Vorlage eines Mitgliedausweises. Tickets sind bei eventbrite.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Bierpreis: ca. 9 Euro





Und wenn ihr nicht die ganze Packung Oktoberfest braucht, könnt ihr einfach bei den Oktoberfestständen in der Spitalerstraße vorbeikommen. Dort gibt es neben der Live-Musik sowohl Brezn und Weißwurst als auch Bier und Krapfen.





(cst)

Verwandte Themen
Herbst

Goldener Oktober

Bier

Tag des deutschen Bieres

Bier, Alkohol, Biergarten, Feiern, Anstoßen

Sommerliche Temperaturen