Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Cathy, Hund, Tierheim, Hamburger, Tierschutzverein, Hamburg, Hilft

HAMBURG ZWEI mit Cathy im Tierheim

"HAMBURG ZWEI hilft" unterstützt ausgesetzte Tiere

Facebook & Co.
Bilderserie

"HAMBURG ZWEI hilft e.V." unterstützt den "Hamburger Tierschutzverein" und das dazugehörige Tierheim in der Süderstraße. Jetzt in den Sommerferien, werden viele Tiere rücksichtslos ausgesetzt. Zum Glück können aber dank der großartigen Arbeit des Tierheims Süderstraße viele Tiere vor dem sicheren Tod gerettet und versorgt werden. Laut Pressesprecher Frank Wieding werden derzeit im Vergleich zu anderen Monaten mehr als dreimal so viele Tiere ins Tierheim gebracht oder ausgesetzt.

HAMBURG ZWEI hilft! Bitte tut Gutes und spendet, damit wir mit dem Geld die tolle Arbeit des Tierheims Süderstraße unterstützen können.  HAMBURG ZWEI Moderatorin Cathy Weder ( Der HAMBURG ZWEI Morgen) hat sich vor Ort ein Bild gemacht und das Tierheim besucht. Sie sagt: "Diese Tierschicksale gehen ans Herz. Ich bin entsetzt wie empathielos einige Menschen mit Tieren umgehen, um die sie sich doch eigentlich kümmern wollten". Der Hamburger Tierschutzverein benötigt Spendengelder in erster Linie für die Personalkosten der hart arbeitenden Mitarbeiter des Tierheims. Insgesamt müssen jährlich 5 Millionen Euro für den Betrieb des Tierheims aufgebracht werden.

Spenden

Spendet und helft mit das Tierheim zu unterstüzen! Unter dem Motto " Kleingeld geben - Großes bewegen" könnt ihr euer Kleingeld bei uns der Spitalerstraße vorbeibringen und euren Beitrag leisten, damit der Hamburger Tierschutzverein weiterhin so viele Tiere aufnehmen kann. Alternativ könnt ihr natürlich auch eine Überweisung tätigen:

Kontoinhaber: HAMBURG ZWEI hilft e.V. 
IBAN:  DE38 201 900 03 0051 58 76 02
BIC:  GENO DE F1HH2

Tierschutzverein Hamburg

Seit 1841 helfen der Tierschutzverein und dessen Mitglieder das Tierleid in Hamburg zu mildern und versuchen Tierschutz als ethischen Grundwert der Gesellschaft zu verankern. Der Verein hat heute über 5.000 Mitglieder und rund 90 Mitarbeiter im Tierheim. Dort werden jedes Jahr um die 8.000 bis 10.000 Tiere aufgenommen.

Tieradoption

Wenn ihr dem Tierheim helfen wollt und selber gerne ein Tier hättet, lasst euch am besten vor Ort beraten, welches Tier wirklich zu euch passt. Das Tierheim versucht den bestmöglichen neuen Besitzer für die aufgenommenen Tiere zu finden und berät euch deshalb gerne. Am besten macht ihr euch auch selber schon Gedanken, ob ihr euch ein Tier überhaupt leisten könnt, überlegt euch Alternativunterkünfte für Urlaube, etc. Wenn das alles geklärt ist, könnt ihr im Tierheim eine Selbstauskunft ausfüllen und werdet stolzer Besitzer eines Tieres.

Tiere abgeben

Wenn ihr selber Tiere habt und es einfach nicht mehr schafft euch, um die Tiere zu kümmern, ist es keine Schande sich das einzugestehen. Lieber ihr geht selbst zum Tierheim und gebt sie ab, als dass sie irgendwo in einer Tüte oder einem Karton gefunden werden. Das ist nicht nur angenehmer für das Tier, sondern auch für das Tierheim einfacher, da so spezielle Eigenschaften direkt bei euch erfragt werden können. Zwar müsst ihr eine kleine Gebühr zahlen, aber das ist besser als eine Straftat zu begehen und eine mögliche Freiheitsstrafe zu riskieren. 

Sollte ihr ein Tier finden, bringt es ebenfalls zum Tierheim. Für Notfälle ist das Tierheim sogar nachts besetzt.

Wo: Süderstraße 399, 20537 Hamburg

Mithelfen

Wenn Ihr dem Tierheim ehrenamtlich helfen möchtet, könnt ihr das durch Gassi gehen, Reinigungsarbeiten, Betreuung von Katzen und andere Tätigkeiten umsetzen. Ihr könnt natürlich auch Mitglied im Hamburger Tierschutzverein werden.

Verwandte Themen
HAMBURG, ZWEI, hilft, Tierheim, Check, Übergabe, Moderatorin, Cathy, Weder, Tierschutzverein, Hamburg

"HAMBURG ZWEI hilft"

HH2, Beachclub, Yoga

Morgen-Show live aus dem Dock 3 Beachclub

Klinik Clowns, HH2 Charity

Kleingeld geben - Großes bewegen